Auszeichnung

Mildred-Scheel-Kolleg ist jetzt Europaschule

Der Blick aus der Luft zeigt die Großbaustelle am Mildred-Scheel-Berufskolleg. Dort entsteht ein Neubau mit Klassenzimmern, Mensa und Verwaltungstrakt. Fotos: Michael Schütz
+
Der Blick aus der Luft zeigt die Großbaustelle am Mildred-Scheel-Berufskolleg. Dort entsteht ein Neubau mit Klassenzimmern, Mensa und Verwaltungstrakt.

Rohbau des Berufskollegs ist gut auf dem Weg – geplant ist die Fertigstellung für Sommer 2022.

Solingen. Globalisierung und internationale Kontakte werden gerade im Berufsalltag immer wichtiger. Deshalb war es für das Mildred-Scheel-Berufskolleg (MSB) naheliegend, sich bei der beruflichen Ausbildung der Absolventen mit internationalen Themen auseinanderzusetzen. Für dieses Engagement wurde das Berufskolleg jetzt offiziell von NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) und Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner (CDU) als Europaschule ausgezeichnet.

„Wir setzen schon seit langem europäische Schwerpunkte“, betont Schulleiterin Gabriele Stobbe-Dibbert. So gibt es in der Europawoche regelmäßig Diskussionsrunden mit dem Bundestagsabgeordneten und Europa-Experten Jürgen Hardt (CDU). Auch der jetzige NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) war in seiner Zeit als Europaabgeordneter schon an der Beethovenstraße zu Gast.

Besuche des Europaparlaments gehören ebenso zum Schulkonzept wie die Behandlung von europäischen Themen im Unterricht. Die Internationale Förderklasse des MSB hat in der Projektwoche ein Buch über die eigene Klasse herausgebracht. „Natürlich schauen wir auch immer, wie die Berufe, in denen wir an der Schule ausbilden, im europäischen Vergleich aussehen, so etwa der Erzieher-Beruf in Finnland, Frankreich oder den Niederlanden“, betont Gabriele Stobbe-Dibbert.

Zudem sei man aktiv im Erasmus-Programm, das auch Berufskollegs die Chance bietet, zum Schwerpunkt Ausbildung mit anderen Schulen in Kontakt zu treten – mit Friseur-Azubis in Frankreich ebenso wie mit Abiturienten in Polen.

Für dieses umfangreiche Engagement wurde jetzt vom Land und der Europäischen Kommission, Regionalvertretung Bonn, die Auszeichnung als Europaschule verliehen. Neben der Urkunde wurden auch die Europafahne und eine Tafel überreicht. Derzeit wird noch überlegt, wo am Gebäude die Tafel angebracht werden soll. Denn das Mildred-Scheel-Berufskolleg befindet sich auch räumlich im Umbruch.

Mildred-Scheel-Berufskolleg: Insgesamt werden 11,5 Millionen Euro investiert

Bis 2022 wird an dem Berufskolleg umfangreich gebaut. Insgesamt werden 11,5 Millionen Euro investiert. Schon 2019 war mit dem Abriss des schadstoffbelasteten Verwaltungstraktes begonnen worden. Mittlerweile ist das Fundament für den Neubau fertig, bis Mitte des Jahres soll der Rohbau stehen.

Gabriele Stobbe-Dibbert mit der Auszeichnung als Europaschule.

„Bislang liegen wir gut im Zeitplan“, freut sich die Schulleiterin. Nur zwei Wochen Frostpause seien bislang im Winter notwendig gewesen. Wenn alles gut läuft, könnte der Neubau im Sommer 2022 fertig sein.

Dann sollen dort neben einer Mensa, einem Theater- und Musikraum und einem Konferenzraum auch wieder die Verwaltungsräume der Schule eingerichtet werden. Zudem gibt es neue Klassen- und Gruppenräume, so dass die elf Klassen, die wegen der Raumnot des Berufskollegs schon seit 2013 in dem Gebäude der ehemaligen Diesterwegschule am Wahnenkamp untergebracht sind, an die Beethovenstraße zurückkehren können.

Aufzug macht das Mildred-Scheel-Berufskolleg barrierefrei

Ein Aufzug versorgt zukünftig nicht nur die drei Etagen des Neubaus. Auch die angrenzenden bestehenden Schulgebäude sollen somit barrierefrei erreichbar sein.

Dass am Mildred-Scheel-Berufskolleg eifrig gebaut wird, stört derzeit nur wenige Schüler. Am Montag sind, abwechselnd als A- und B-Woche, nur die Abschlussklassen in die Schule zurückgekehrt. Alle anderen der insgesamt 985 Schüler werden noch im Distanzunterricht unterrichtet.

Europaschule

Solingen: Neben dem Mildred-Scheel-Kolleg ist auch das Gymnasium Schwertstraße Europaschule.

Feier: Falls die Pandemielage es zulässt, ist am Mildred-Scheel-Kolleg eine kleine Europafeier für den Sommer geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach

Kommentare