Cobra-Kino

Mehr als 6000 Besucher sehen Filme durch die Windschutzscheibe

Ende April eröffnete das Autokino am Weyersberg. Das Solinger Tageblatt war Medienpartner. Archivfoto: Tim Oelbermann
+
Ende April eröffnete das Autokino am Weyersberg. Das Solinger Tageblatt war Medienpartner.

Derzeit sind zwar alle Mitarbeiter in Kurzarbeit, aber die Macher sind zuversichtlich, dass sie die Krise überstehen.

Von Karl-Rainer Broch

Solingen. Mit 2658 Besuchern im schwierigen Jahr 2020 blieben im Programmkino der Cobra die verkauften Karten rund 75 Prozent hinter dem Vorjahresergebnis – da waren es knapp 10 000 Karten – zurück. Dennoch war Cobra-Geschäftsführerin Anja Stock verhalten optimistisch: „Das Autokino am Weyersberg hat uns zusätzliche 6569 Besucher gebracht, so dass wir mit einer Gesamtbilanz von 9227 Karten nur unwesentlich hinter 2019 zurückgeblieben sind.“

Verdient hat die Cobra mit den fast immer ausverkauften Autokino-Vorstellungen allerdings nichts. „Im Gegenteil, ohne die Zuwendungen von Sponsoren hätten wir kein ausgeglichenes Ergebnis erzielt“, erklärt Anja Stock. Renner waren zum Beispiel „Die Känguru-Chroniken“, „The Gentlemen“ oder „Knives Out“.

Auch die Schulkinowochen im Februar halfen mit 1153 Besuchern, das Ergebnis aufzubessern. Vor allem Schulen aus Ohligs und Merscheid nutzten das Angebot. Das Schulkino 2021 wurde allerdings inzwischen abgesagt.

Programmprämie und Nothilfen milderten das Defizit

Da das anspruchsvolle Programm nach wie vor von der Film- und Medienstiftung NRW mit einer Programmprämie von 3000 Euro honoriert wurde und zusätzlich zweimal 5000 Euro als Corona-Nothilfe aus Düsseldorf überwiesen wurden, wurde das erwartet hohe Defizit gemildert.

Derzeit befinden sich alle Mitarbeiter in Kurzarbeit. Die Novemberhilfe vom Bund und ein Zuschuss der Stadt Solingen stehen noch aus. Abschließend kommentiert Anja Stock zuversichtlich: „Wir werden das überstehen. Wenn die Lockerungen kommen, werden wir auch wieder wie gewohnt Filme zeigen.“

Meinolf Thies und Frank Lichtenberg von der Geschäftsleitung des Filmtheaters Das Lumen blicken auf das Jahr zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare