Ungewöhnlicher Einsatz

Mann bringt Arsen zur Polizeiwache

Ein Mann hatte sich bei der Wache gemeldet und angegeben, das Gift Arsen in einem Paket mitgebracht zu haben. 
+
Ein Mann hatte sich bei der Wache gemeldet und angegeben, das Gift Arsen in einem Paket mitgebracht zu haben. 

Einen ungewöhnlichen Einsatz gab es heute für die Polizei Solingen.

Solingen. Ein Mann hatte sich am späten Nachmittag bei der Wache gemeldet und angegeben, das Gift Arsen in einem Paket mitgebracht zu haben. Dieses befand sich im Kofferraum des Mannes. Die Feuerwehr sperrte das Umfeld ab, während der Rettungsdienst den Mann untersuchte, ins Krankenhaus musste er jedoch nicht gebracht werden. Die Entsorgung ist nun Aufgabe des Ordnungsamtes, welches den Einsatz übernommen hat. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Mann das Paket zuvor in seinem Keller gefunden. -to-

Auch interessant: Unbekannte zerstören 2G-Banner auf dem Weihnachtsmarkt

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Autounfall: Solinger übersieht Treppe
Autounfall: Solinger übersieht Treppe
Autounfall: Solinger übersieht Treppe
Brand im Städtischen Klinikum Solingen
Brand im Städtischen Klinikum Solingen
Brand im Städtischen Klinikum Solingen
A46 zwischen Wuppertal-Cronenberg und Varresbeck wieder freigegeben
A46 zwischen Wuppertal-Cronenberg und Varresbeck wieder freigegeben
A46 zwischen Wuppertal-Cronenberg und Varresbeck wieder freigegeben
Bubble-Waffeln gibt es jetzt in Solingen
Bubble-Waffeln gibt es jetzt in Solingen
Bubble-Waffeln gibt es jetzt in Solingen

Kommentare