Hunderte Teilnehmer erwartet

Kirchenmorgen: In Solingen soll die Zukunft der Evangelischen Kirche 2022 beginnen

Superintendentin Dr. Ilka Werner freut sich auf die Werkstatt für die Zukunft der Kirche von morgen.
+
Superintendentin Dr. Ilka Werner freut sich auf die Werkstatt für die Zukunft der Kirche von morgen.

Großes Pfingsttreffen: „Kirchenmorgen“ soll Ideen für die Zukunft der Evangelischen Kirche 2022 entwickeln.

Solingen. Ein großes Pfingsttreffen veranstaltet die Evangelische Kirche 2022 in Solingen unter dem Namen „Kirchenmorgen“. Vom 3. bis 5. Juni hofft die gleichnamige Zukunftsinitiative in der Evangelischen Kirche im Rheinland auf mehrere Hundert Teilnehmende.

Nach einem Begrüßungsabend am Freitag, 3. Juni, soll an Pfingstsamstag und -sonntag über das Solinger Stadtgebiet verteilt in elf Werkstätten an Ideen für eine Kirche von morgen gewerkelt werden. Das teilte Thomas Förster, Pressesprecher des Evangelischen Kirchenkreises, mit.

Die Geschäftsführung von Kirchenmorgen hat Superintendentin Dr. Ilka Werner übernommen: „Kirchenmorgen ist eine große Werkstatt für die Zukunft der Kirche von morgen. Wir laden Sie alle herzlich ein, bei unserer Pfingstwerkstatt gemeinsam mit vielen anderen zu Kirchenbauern, Kirchenbastlerinnen, Kirchenreparierern und Kirchenerfinderinnen zu werden!“
Dazu auch: Neugier auf den Glauben wecken

Als Orte seien das Industriemuseum Gesenkschmiede Henrichs in Merscheid, das Ebbtron in Ohligs und die Evangelische Stadtkirche in Mitte gebucht. Abends wird gefeiert: Gottesdienst, Musik und Kultur, leckeres Essen und Gespräche – Freitag und Samstag rund um die Stadtkirche, Sonntag im Walder Stadion mit einem großen Festgottesdienst und Kulturprogramm. Für die Werkstätten ist eine Anmeldung notwendig. Weitere Informationen online: www.kirchenmorgen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Impfpflicht-Gegner liefern sich in Solingen Katz-und-Maus-Spiel mit Polizei
Impfpflicht-Gegner liefern sich in Solingen Katz-und-Maus-Spiel mit Polizei
Impfpflicht-Gegner liefern sich in Solingen Katz-und-Maus-Spiel mit Polizei
Mitte, Ohligs und Wald sind Hitzeinseln
Mitte, Ohligs und Wald sind Hitzeinseln
Mitte, Ohligs und Wald sind Hitzeinseln
Triage: Kliniken in Solingen bereiteten sich früh vor
Triage: Kliniken in Solingen bereiteten sich früh vor
Triage: Kliniken in Solingen bereiteten sich früh vor
Johnson-Geimpfte verlieren Status 2G plus
Johnson-Geimpfte verlieren Status 2G plus
Johnson-Geimpfte verlieren Status 2G plus

Kommentare