Pina-Bausch-Saal

Kinder bejubeln Feuerwehrmann Sam

Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. Foto: Tim Oelbermann
+
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.

Theater on Tour Darmstadt gibt ein Gastspiel im ausverkauften Pina-Bausch-Saal.

Von Jutta Schreiber-Lenz

Solingen. Beim Happy End im ausverkauften Pina-Bausch-Saal wurde Feuerwehrmann Sam gut gelaunt gefeiert. Der Kinderheld und seine Freunde verabschiedeten sich mit peppiger Musik von ihrem Publikum.

Anderthalb Stunden lang hatte das Ensemble des Theaters on Tour Darmstadt für spannende Unterhaltung bei Groß und Klein gesorgt. Das Campingabenteuer, bei dem Feuerwehrmann Sam mit seinen Kollegen Penny und Elvis, sowie dem immerwährenden Pechvogel Norman Price einem Forscher-Paar bei seiner Suche nach dem seltenen „knallroten Eichhörnchen“ half, kam bestens an.

Das, was das Ensemble der bekannten Tournee-Bühne für seine Zuschauer zelebrierte, war ein rundum gelungener Mix aus Vielerlei: Eine ansprechende Geschichte in ansprechenden Kulissen, die mit wenigen Handgriffen von den Akteuren selbst verändert werden konnte, liebevolle Kostüme, eine auf das Zielpublikum zugeschnittene Sprache und Hauptfiguren, die genau so daher kamen, wie sie aus dem Fernsehen bekannt sind. Die Feuerwehr-Leute sowie Norman Price agierten nämlich sozusagen als Animationsfiguren in Ganzkörper-Kostümen, inklusive Masken. Dass damit die Ausdrucksmöglichkeiten von Mimik entfielen, machten Sprachmelodie und Gestik aber reichlich wett, zumal der Wiedererkennungswert aus der Serie für das kleine Publikum damit von der ersten Spielsekunde an bei einhundert Prozent lag.

Einsatz von Feuerwehrmann Sam in Solingen

Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben.
Feuerwehrmann Sam kam genauso auf die Bühne des Pina-Bausch-Saals, wie die Kinder ihn aus dem Fernsehen kennen und lieben. © Tim Oelbermann

Gebannt verfolgten die Zuschauer, wie die Expedition um die beiden Biologen Valentina Vogel und Bernhard Biber in die Berge von Pontypandy aufbrach und auf ihrer Suche nach dem seltenen Eichhörnchen allerhand Schwierigkeiten zu bewältigen hatten. Nicht nur das Löschen des Feuers, das durch Unachtsamkeit im Umgang mit dem Grill für die Würstchen verursacht wurde, und die Rettung von Norman, der in einer Höhle abgestürzt war, standen am Ende auf der Bilanz von Feuerwehrmann Sam. Auch dass man nur als Team zum Ziel kommt, weil eben Zusammenhalt und Loyalität stark machen, konnten die Kinder lernen, ebenso wie viel Größe es bedeutet, Fehler zu verzeihen und sich die Hand zur Versöhnung zu reichen.

Temporeich und mit vielen eingängigen Songs inszeniert, schaffte Sam es schnell, das Publikum für sich zu gewinnen.

Völlig unerwartet taucht das knallrote Eichhörnchen auf

Außerdem holte sich das Ensemble bei den Zuschauern immer wieder Hilfe, um die Handlung voranzutreiben. Sei es, um richtig Countdowns herunterzuzählen, um jemanden möglichst laut zu rufen oder auch, um entscheiden zu lassen, ob Norman überhaupt – obwohl er sich heimlich dazu geschlichen hatte – an der Expedition teilnehmen dürfe. Die Kinder im Saal fieberten in jedem Fall mit, zum Beispiel als das knallrote Eichhörnchen erstmalig in einer Bühnen-Ecke auftauchte. Am Ende gab es tosenden und begeisterten Beifall.

Auch interessant: Theater und Konzerthaus schließt zwischen Juli und November

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Streit um Öffnung von „Martinas Lädchen“
Streit um Öffnung von „Martinas Lädchen“
Streit um Öffnung von „Martinas Lädchen“
Feuerwehr löscht Garage in Mitte
Feuerwehr löscht Garage in Mitte
Feuerwehr löscht Garage in Mitte
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau wohl außer Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau wohl außer Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau wohl außer Lebensgefahr
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler

Kommentare