Zusammenstoß

Kind bei Unfall auf der Frankenstraße schwer verletzt

Rettungskräfte brachten den Verletzten ins Krankenhaus.
+
Rettungskräfte brachten die Verletzte ins Krankenhaus.

Rettungskräfte mussten das elfjährige Mädchen wegen seiner Verletzungen in ein Krankenhaus bringen.

Solingen. Ein elfjähriges Mädchen ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Frankenstraße schwer verletzt worden. Laut Polizei war ein 29-jähriger Autofahrer gegen 8 Uhr in Richtung Focher Straße unterwegs, als das Kind hinter einem geparkten Auto auf die Fahrbahn lief. Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Elfjährige. Bei dem Zusammenstoß wurde das Mädchen zunächst auf die Motorhaube des Audis geladen, bevor es auf die Straße stürzte.

Die Elfjährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass Rettungskräfte sie ins Krankenhaus bringen mussten. Die Frankenstraße war während der Unfallaufnahme kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt. red

Am Montag war die Neuenkamper Straße fast zeitgleich wegen eines Unfalls gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare