Sommer-Sport-Event

Jugendliche kommen zum Skaten und Radeln

Beim zweitägigen Sommer-Sport-Event auf Walder Marktplatznutzen nutzen Kinder die Skaterrampe mit ihren Fahrrädern.
+
Beim zweitägigen Sommer-Sport-Event auf dem Walder Marktplatz nutzen Kinder die Skaterrampe mit ihren Fahrrädern.

Der Jugendtreff Stresi 23 hatte am Wochenende ein Sommer-Event rund um Sport auf dem Walder Marktplatz organisiert.

Von Tanja Alandt

Solingen. Kinder und Jugendliche eroberten sich mit ihrem Jugendtreff Stresi 23 am Wochenende Freiraum. Den Walder Marktplatz nutzten sie die beiden Tage für Sport. Bis zum Schluss harrten etwa Ronny und Phillip im Fußballkäfig des Sommer-Sport-Events aus und konnten nicht genug vom Fußballspielen und Fahrradfahren bekommen. Die beiden Elfjährigen waren nicht müde zu bekommen.

„Skaten ist nicht so mein Ding“ erzählte Phillip. Ebenfalls den neuzugezogenen Ronny zieht es nicht sonderlich aufs Board. Dafür gehörte er fast zum Inventar des Fußballkäfigs. Zwei Tage tobte er sich aus und fand es einfach toll – selbst als es regnete.

Gerne würden wir mehr Aufenthaltsorte schaffen.

Marina Dirks, Stresi 23

Da der Jugendtreff auf der Stresemannstraße 23 nur einen etwa 100 Quadratmeter großen Raum des vorherigen Ladenlokals hat und keine Außenfläche bietet, benötigen sie Raum aus dem öffentlichen Bereich. „Gerne würden wir mehr Aufenthaltsorte schaffen“, berichtete Marina Dirks, die zusammen mit Lina Holzrichter die „Offene Kinder- und Jugendarbeit“ des Jugendtreffs leitet.

So wollen die Solinger Jugendeinrichtungen nachhaltig werden

„Die Jugendlichen wünschen sich Raum, wo sie hinkönnen und sich austoben können, wo sie laut sein dürfen und sie nicht angemeckert werden, wo man sie nicht wegschickt und sie einfach mal abhängen dürfen“, erläuterte Dirks.

Bereits letztes Jahr wurde die Idee, den öffentlichen Raum für Sport zu nutzen mit dem Event „Kick and skate“ in die Tat umgesetzt. Beim diesjährigen „Sommer-Sport-Event“ ist zwar aus Zeitgründen wegen der späten Organisation der MTV nicht mit dem Roundnet vertreten. Jedoch waren das Jugendmobil der Jugendförderung Solingen und das Rollhaus der AWO Solingen erneut zusammen mit dem Jugendtreff Stresi 23 des „PariSozial Solingen“ vor Ort auf dem Marktplatz.

Unter den etwa 50 jungen Leuten am Freitag sowie den rund 25 Kindern und Jugendlichen am Samstag gab es viele Jungen aber auch Mädchen auf der großen Fläche in Wald, die gerne skateten. Eine unter ihnen war die zehnjährige Saskia, die allen Betreuern auffiel. „Sie war sofort on fire. Keine Ahnung, warum es nicht langweilig wird, dieselbe Rampe fünf Stunden lang hin und her zu fahren“, wunderte sich die 17-jährige Carolina Aprath, die im Jugendstadtrat sitzt.

Damit auch der zweite Tag des Events gesichert war und nichts abgebaut werden musste oder Lärm sowie Unfug veranstaltet werden konnte, hatten sich zwei Mitarbeiterinnen die ganze Nacht über im Auto Wache gehalten, berichtete Dirks.

Weitere Ideen für Angebote auf dem Marktplatz entstanden

Mit dem Event und der Freude über den Raum, den die jungen Leute nutzen durften, kamen weitere Ideen, wie beispielsweise Partys für unter 16-Jährige oder auch Konzerte. „Die Fläche bietet doch so viel Potenzial. Die Parkfläche muss doch nicht bloß zum Parken genutzt werden“, sagte Dirks weiter. Außerdem sei es wichtig, Angebote auch außerhalb des Jugendtreffs zu organisieren. Denn nicht alle seien so selbstbewusst wie Ronny, die hereinkommen und „da“ sind.

Für viele sei die Schwelle selbst beim Tag der offenen Tür eine große Hürde. Sie trauten sich eher draußen im öffentlichen Raum, einmal vorbei zu gucken, sagte Dirks.

Jugendtreff Stresi 23

Das Stresi 23, der Jugendtreff auf der Stresemannstraße 23, ist dienstags bis freitags zwischen 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet. Dienstags gibt es ab 15 Uhr Kaffeeklatsch und Kuchen. Freitags ist bis 22 Uhr Bar-Abend angesagt. Außerdem wird hier viel Musik gehört. Eine neue Tischtennis-Platte sorgt nun ebenfalls für Spaß. Es werden Aktionen im Stadtteil geplant und nachhaltige Projekte angestoßen. Dort kann auch um Rat gefragt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Strom und Gas: Stadtwerke werden Preise erhöhen
Strom und Gas: Stadtwerke werden Preise erhöhen
Strom und Gas: Stadtwerke werden Preise erhöhen
TBS stoppen Teile ihres Standortumbaus
TBS stoppen Teile ihres Standortumbaus
TBS stoppen Teile ihres Standortumbaus
Lennestraße: Autos sollen draußen bleiben
Lennestraße: Autos sollen draußen bleiben
Lennestraße: Autos sollen draußen bleiben
Corona: Drei weitere Todesfälle in Solingen - Inzidenz sinkt
Corona: Drei weitere Todesfälle in Solingen - Inzidenz sinkt
Corona: Drei weitere Todesfälle in Solingen - Inzidenz sinkt

Kommentare