Spielerisch

Jugendfeuerwehr übt im bergischen Städtedreieck

Bei der Großübung der Jugendfeuerwehren ging es spielerisch per Simulation zum Einsatzfort auf dem Bobbycar.
+
Bei der Großübung der Jugendfeuerwehren ging es spielerisch per Simulation zum Einsatzfort auf dem Bobbycar.

Spielerisch ging es für den Feuerwehrnachwuchs um „Arbeit“ im Team.

Von Holger Hoeck

Solingen. Mit voller Konzentration verfolgten die zehnjährigen David Picard und Benjamin Buchholz wie auch der zwei Jahre ältere Elias Diederich den Lauf ihrer Murmel. Bei der Geschicklichkeitsübung, die rollende Kugel über eine aus mehreren Rinnen-Teilstücken bestehende Pipeline zu befördern, waren Schnelligkeit und Aufmerksamkeit vonnöten. Stolz konnten die Jungs, die allesamt der Jugendfeuerwehr Wuppertal angehören, kurz darauf auf eine zurückgelegte Distanz von annähernd 50 Metern zurückblicken.

„Wie bei den anderen Übungen sind auch hier das Zusammenwirken und gegenseitiges Vertrauen in die Fähigkeiten der anderen Teammitglieder wichtig“, erklärt Michael Pölcher, Abteilungsleiter Rettungsdienst und zweiter stellvertretender Leiter der Solinger Feuerwehr. Dies sei das Ziel der spielerischen Interaktion während der mehrstündigen Großübung der Jugendfeuerwehren aus den Städten Remscheid, Solingen, Wuppertal und Wülfrath. Auf drei Übungsgeländen absolvierten die rund 230 Heranwachsenden, darunter 60 aus Solingen, zwischen zehn und 18 Jahren unterschiedliche Szenarien unter Aufsicht erfahrener Fachkräfte.

Innenminister Reul besucht Großübung der Jugendfeuerwehren

Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt.
Vier Löschtruppen übten zusammen, wie man Brände löscht und technisches Gerät benutzt. © Tim Oelbermann

Nach dem Start auf dem Gelände der Remscheider Firma Dirostahl, wo der in mehrere Gruppen aufgeteilte Feuerwehr-Nachwuchs eine Innenbrandbekämpfung und einen Schaumangriff (Erzeugung eines Schaumteppichs zur Feuererstickung) durchführte, stand auf dem Areal der Technischen Entsorgungsbetriebe an der Tersteegenstraße die Teambildung auf dem Programm. „Hier gibt es etwa ein lebendiges ´Mensch ärgere dich nicht´-Spiel, die Herausforderung eines gemeinsamen Turmbaus mit einem Seilwerk sowie die Aufgabe, einen Schlauch zu flechten. Bei einer Löschübung rasen die Kinder als Einheit per Bobbycars auf eine unechte Feuerstelle zu. Dabei muss eine Person unbedingt als Anführer das Kommando haben“, erläutert der Stadtjugendfeuerwehrwart Sascha Ramm.

Rund anderthalb Jahre umfasste der Planungszeitraum für den coronabedingt mehrfach verschobenen Übungstag, der auf dem Gelände der Wuppertaler Kalkwerke mit der Einheit „Technische Hilfeleistung“ fortgeführt wurde und schließlich mit einem gemütlichen Beisammensein seinen Abschluss fand. Annähernd 150 aktive Kameraden unterstützten die Aktion und sorgten für einen problemlosen Ablauf der Veranstaltung, bei der natürlich auch die Verpflegung der Heranwachsenden nicht zu kurz kam. „Das war eine große Leistung aller Beteiligten“, lobte Pölcher.

Im Fokus der Großübung stehe vorwiegend die Förderung des Gemeinschaftsgefühls unter dem bergischen Feuerwehr-Nachwuchs. „Viele genießen den Zusammenhalt und die zahlreichen Kontakte untereinander.“ Rund die Hälfte der Nachwuchskräfte bleibe nach dem altersbedingten Ausscheiden aus der Jugendfeuerwehr bei der Freiwillige oder gar Berufsfeuerwehr, berichtete Pölcher.

Auch interessant: Ein Jahr nach dem Hochwasser - Viele wollen zum THW

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

St. Lukas Klinik: „Abriss ist wohl die einzige Alternative“
St. Lukas Klinik: „Abriss ist wohl die einzige Alternative“
St. Lukas Klinik: „Abriss ist wohl die einzige Alternative“
Gold & Glitter in der Ohligser Festhalle
Gold & Glitter in der Ohligser Festhalle
Gold & Glitter in der Ohligser Festhalle
Grünes Stadtquartier: Neue Pläne für die Solinger Innenstadt
Grünes Stadtquartier: Neue Pläne für die Solinger Innenstadt
Grünes Stadtquartier: Neue Pläne für die Solinger Innenstadt
Immobilienpreise in Solingen sinken leicht – Mieten nicht
Immobilienpreise in Solingen sinken leicht – Mieten nicht
Immobilienpreise in Solingen sinken leicht – Mieten nicht

Kommentare