Bauarbeiten

Ittertalstraße wird ab heute saniert

Die Ittertalstraße erhält eine neue Asphaltdecke. Archivfoto: up
+
Die Ittertalstraße erhält eine neue Asphaltdecke.

Die Fahrbahn erhält eine neue Asphaltdecke.

Solingen. Am Montag, 27. Juli, startet die Sanierung der Ittertalstraße. Die Bauarbeiten waren zunächst verschoben worden und beginnen nun rund drei Wochen später als zunächst angekündigt. Gearbeitet wird auf dem Straßenabschnitt zwischen Talblick ab Klommenberg und Ittertalstraße bis kurz vor dem Kreisverkehr (Fußweg Haaner Berg). Die Straße wird dabei grundhaft erneuert und erhält eine neue Asphaltdecke.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September. Auf der Ittertalstraße werden auch die Bordsteine und Bürgersteige angepasst, zudem wird die Bushaltestelle Ittertal barrierefrei ausgebaut. Während der Bauarbeiten fließt der Verkehr auf der Ittertalstraße zum Teil nur über eine Spur und wird durch eine Baustellenampel geregelt. Dort gilt Tempo 50.

Wenn zum Abschluss die neue Decke eingebaut wird, ist eine Vollsperrung notwendig. Die beiden gegenüberliegenden Haltestellen Ittertal (Linie 692) werden im Ablauf zu verschiedenen Zeiten ausgebaut, die eine am Anfang, die andere am Ende der Bauarbeiten. Da die Straße dort sehr eng ist, muss die Haltestelle jeweils für zwei bis drei Wochen aufgehoben werden. Am Ende der Bauarbeiten, wenn die neue Decke eingebaut wird, muss die Straße voll gesperrt werden. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, werden dazu voraussichtlich zwei aufeinanderfolgende Freitage und Samstage genutzt. Der Bus wird an diesen Tagen umgeleitet. Über die Details wird frühzeitig informiert.

Ein Konjunkturförderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen wird die Stadtverwaltung nutzen, um Fahrbahndecken auf Solinger Straßen zu sanieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Corona: Betriebsärztin impft 270 BIA-Mitarbeiter - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Betriebsärztin impft 270 BIA-Mitarbeiter - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Betriebsärztin impft 270 BIA-Mitarbeiter - Coronaschutzregeln verlängert
Unbekannte töten Frösche am Heidebad
Unbekannte töten Frösche am Heidebad
Unbekannte töten Frösche am Heidebad
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein

Kommentare