SWS-Verkehrsbetrieb berät zum ÖPNV

An diesen Orten steht das Infomobil im März

Beatrix Böttcher (v. l.), Geschäftsführer Conrad Troullier, Andreas Bressgott und Marijke Wagner von Verkehrsbetrieb der Stadtwerke waren bei der Premiere des Infomobils in Wald dabei. Foto: Christian Beier
+
Beatrix Böttcher (v. l.), Geschäftsführer Conrad Troullier, Andreas Bressgott und Marijke Wagner von Verkehrsbetrieb der Stadtwerke waren bei der Premiere des Infomobils in Wald dabei.

Verkehrsbetrieb der Stadtwerke bietet Beratung an wechselnden Standorten an. Die Standorte für März stehen fest.

Von Karl-Rainer Broch

Solingen. Die zwei Servicecenter des Verkehrsbetriebs der Stadtwerke an der Kölner Straße und am Hauptbahnhof in Ohligs decken nur den Kundenbedarf dieser Stadtteile ab, daher erweitert der Verkehrsbetrieb sein Angebot für andere Standpunkte mit einem dritten mobilen Infocenter. Vorläufig stehen die Standorte für März fest, können aber nach Wunsch und Bedarf ausgeweitet beziehungsweise ergänzt werden.

Wir gehen dahin, wo der Kunde ist.

Conrad Troullier, Geschäftsführer des Verkehrsbetriebs

Conrad Troullier, Geschäftsführer des Verkehrsbetriebs, begleitete den ersten Einsatz des umgebauten VW-Busses am Walder Marktplatz, wo gleichzeitig der Wochenmarkt stattfand, und schon etliche Besucher und Besucherinnen Informationsbedarf anmeldeten. Er will den Bürgern einen direkten Zugang zum ÖPNV in Solingen anbieten: „Wir gehen dahin, wo der Kunde ist. Für mindestens zwei Jahre wollen wir das Angebot durchziehen. Verbesserungsvorschläge sind willkommen.“ Er ist sicher, damit Kunden für den ÖPNV zu gewinnen. Troullier wies auf neue, auch digitale Angebote im VRR hin: „Außerdem halten wir eine ausführliche Beratung zu Abos und Ticketangeboten, zu Fahrplänen und Ausflugszielen der Umgebung für wichtig.“ Man kann Tickets oder Abos bar oder mit EC-Karte direkt vor Ort bezahlen.

Pressesprecherin Silke Rampe stellt sich vor, das Mobil-Center auch bei Veranstaltungen wie Zöppkesmarkt, Haaner Kirmes oder Dürpelfest einzusetzen: „Man kann die korrekte Fahrkartenauskunft erfragen und den passenden Fahrschein für die Heimfahrt kaufen.“ Beatrix Böttcher, Abteilungsleiterin für den Kundenservice Verkehr, managt elf Kräfte – sechs in Vollzeit, eine in Teilzeit sowie vier, die zu je 50 Prozent im Service und als Busfahrer arbeiten: „Alle werden rotierend in den drei Servicecentern eingesetzt, die Busfahrer kennen sich zudem bestens im Netzbetrieb aus.“

Feste in Solingen: Dürpelfest in Planung, Frühlingserwachen fix

Im Rückblick geht sie auf die Anfänge während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 ein, als der Verkauf von Fahrausweisen in Bussen ausgesetzt wurde und die zwei Servicecenter und elf Verkaufsstellen die flächendeckende Versorgung nicht ermöglichten.

Im Juni 2020 wurde ein Einsatzwagen der Verkehrsbetriebe mit einem Ticketverkaufssystem ausgestattet und fuhr verschiedene Haltestellen im Liniennetz an.

„Das ist bei den Kunden seinerzeit sehr gut angekommen und hat bei uns zu dem Entschluss geführt, das   Angebot mit einem dritten, mobilen Center zu ergänzen.“

Infomobil – Standorte im März

  • 11., 18. und 25. März: Walder Wochenmarkt, 7 bis 13 Uhr
  • 14. März: Haltestelle Hasselstraße, 7.15 bis 10.15 Uhr; Burg Brücke, 12.15 bis 15.15 Uhr
  • 23. März: Schleife Krahenhöhe, 7.15 bis 10.15 Uhr; Walder Kirche, 12.15 bis 15.15 Uhr
  • 30. März: Busbahnhof Aufderhöhe, 7.15 bis 10.15 Uhr
  • 30. März: Bahnhof Mitte, 12.15 bis 15.15 Uhr

Das  Medimobil der Tafel fungiert als Impfmobil

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Walder Stadtsaal steht zum Verkauf
Walder Stadtsaal steht zum Verkauf
Walder Stadtsaal steht zum Verkauf
Unfall: Solingerin verliert kurzzeitig das Bewusstsein
Unfall: Solingerin verliert kurzzeitig das Bewusstsein
Unfall: Solingerin verliert kurzzeitig das Bewusstsein
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Komischer Geruch - Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz
Komischer Geruch - Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz
Komischer Geruch - Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz

Kommentare