Spaß

Hunderte Kinder erobern die Rutsche

Besonders die Riesenrutsche hatte es den Kindern angetan.
+
Besonders die Riesenrutsche hatte es den Kindern angetan.

Mit benachbarten Vereinen lud der OTV zum Oktoberfest an die Hubertusstraße ein.

Von Tanja Alandt

Solingen. Hunderte Kinder sausten am Montag die Riesenrutsche in der OTV-Halle am Schützenplatz hinunter, konnten von den vielen Runden auf dem Kinderkarussell gar nicht genug bekommen und riefen „Noch mal!“

Der Ohligser Turnverein (OTV) hatte zum ersten Kinder-Oktoberfest eingeladen und Jugendwart Andreas Jobski freute sich sehr über den großen Andrang. Als Seppel sorgte Jobski dieses Mal für viel Freude und nicht – wie sonst – als Clown Ferdi. Etwa 50 bis 100 Gäste, schätzte er, waren mit ihm im Partnerlook und somit ebenfalls in Trachten gekommen. Durchgeführt wurde die Veranstaltung in Kooperation mit den Nachbarvereinen BSC Union Solingen und dem Merscheider Turnverein (MTV).

Ferngesteuerte Autos machen auch Erwachsenen Spaß

Großes Interesse gab es unter anderem an einer Melkkuh: Die Kinder konnten spielerisch an der Attrappe das Melken lernen. Viele Kids verausgabten sich an der Torwand der BSC Union Solingen oder beim Trampolinspringen. Beliebt war ebenfalls der Bobby-Car-Parcours und das neue Laser-Run-Spiel. Andere spielten gerne Mario Kart und mussten sich die ferngesteuerten Autos teilweise von ihren Vätern wieder zurückerkämpfen.

Auch viele ukrainische Kinder genossen und hatten viel Spaß an den verschiedenen Stationen mit unterschiedlichen Geräten und Spielen. Durch einen Flyer in ihrer Sprache wurden sie im Vorfeld über das geplante Kinder-Oktoberfest informiert. Vor Ort konnten sie sich mit ihren Müttern durch einen Übersetzer per Smartphone gut verständigen.

„Es ist schön, die Kinder lächeln zu sehen“, meinte Jobski. „Für das Leuchten und Funkeln in ihren Augen machen wir das – das ist sehr wichtig in dieser Zeit.“ Mit Brezeln und Leckereien versorgte der MTV die jungen und älteren Gäste. Sie hatten unter anderem einen Stand mit Popcorn und Zuckerwatte. Die Preise waren moderat, um das Fest so familienfreundlich wie möglich zu gestalten.

Gerne nutzten die fröhlichen Kinder außerdem den Schmink- und Haarsträhnen-Service von „The Sisters“, die sie beispielsweise im Nullkommanix in Batman verwandelten. „Die Mädels sind großartig“, sagte Andreas Jobski. In höchsten Tönen lobte er auch das OTV-Kernteam sowie das große Engagement aller Jugendwartinnen und Jugendwarte der beteiligten Sportvereine sowie die Leistungsturngruppen.

Der Dank galt ebenfalls den Ehepartnern und den weiteren rund 25 Helfern, die das Fest möglich gemacht hatten.

Hintergrund

Als Auftakt zu den Herbstferien wurde das erste Kinder-Oktoberfest in Kooperation von den Solinger Sportvereinen Merscheider Turnverein, BSC Union Solingen sowie Ohligser Turnverein organisiert. Finanzielle Unterstützung im Wert von 1000 Euro gab es zudem durch die Deutsche Sportjugend.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Modehaus Schlemper in Ohligs schließt
Modehaus Schlemper in Ohligs schließt
Modehaus Schlemper in Ohligs schließt
Der Weyersberg birgt Brisanz
Der Weyersberg birgt Brisanz
Der Weyersberg birgt Brisanz
Pro Jahr entstehen in Solingen 400 Wohnungen
Pro Jahr entstehen in Solingen 400 Wohnungen
Pro Jahr entstehen in Solingen 400 Wohnungen
Fiebersäfte und andere Arzneimittel sind Mangelware
Fiebersäfte und andere Arzneimittel sind Mangelware
Fiebersäfte und andere Arzneimittel sind Mangelware

Kommentare