a.D.

Hartmut Hoferichter hat sein Büro verlassen

Hartmut Hoferichter hat sein Büro verlassen. Foto: Christian Beier
+
Hartmut Hoferichter hat sein Büro verlassen.

Es ist offiziell: Bei Hartmut Hoferichter steht in der E-Mail-Signatur hinter dem Stadtdirektor nun das „a.D.“ – „außer Dienst“.

Eine große Abschiedsfeier konnte coronabedingt nicht stattfinden – und soll wohl auch nicht nachgeholt werden. Wichtiger als eine Abschiedsfeier „war mir, dass ich vor Weihnachten noch sehr viele Mitarbeitende in Kleingruppen treffen und mich bei ihnen bedanken und verabschieden konnte“, schreibt Hoferichter dem ST.

Ganz vorbei ist sein Dienst für die Stadt nicht: Noch einige Monate werde er wie geplant nebenamtlich als Geschäftsführer der Stadtentwicklungsgesellschaft SEG aktiv bleiben. Das soll auch seinem Nachfolger als Dezernenten, Andreas Budde, den Start erleichtern. -bjb-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das Laser-Duell im Dunkeln kann beginnen
Das Laser-Duell im Dunkeln kann beginnen
Das Laser-Duell im Dunkeln kann beginnen
Salamanderpest tötet Hunderte Tiere im Bergischen
Salamanderpest tötet Hunderte Tiere im Bergischen
Salamanderpest tötet Hunderte Tiere im Bergischen
Corona: Inzidenz steigt auf 1001,9 - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Inzidenz steigt auf 1001,9 - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Inzidenz steigt auf 1001,9 - Zwei weitere Todesfälle
Mopedfahrer flüchtet vor Polizei und missachtet sämtliche Verkehrsregeln
Mopedfahrer flüchtet vor Polizei und missachtet sämtliche Verkehrsregeln
Mopedfahrer flüchtet vor Polizei und missachtet sämtliche Verkehrsregeln

Kommentare