Schulwahl 2022

Gesamtschule Höhscheid bietet Lernbüro und Werkstätten

Das Gebäude Zweigstraße der Gesamtschule Höhscheid wurde komplett saniert und erweitert.
+
Das Gebäude Zweigstraße der Gesamtschule Höhscheid wurde komplett saniert und erweitert.

Das ST stellt weiterführende Schulen vor – heute: die Gesamtschule Höhscheid.

Von unserer Redaktion

Um Familien bei der Suche nach der richtigen weiterführenden Schule für das eigene Kind zu unterstützen, stellt das Tageblatt mit der Serie „Schulwahl 2022“ jeweils samstags alle weiterführenden Schulen Solingens vor. Heute: die Gesamtschule Höhscheid.

Was macht die Gesamtschule Höhscheid so besonders?

Als relativ junge Schule (Gründung 2014) hat sich die Gesamtschule Höhscheid (GEH) auf den Weg gemacht, ein etwas anderes Konzept umzusetzen. Das Leitbild ist dafür Grundlage: Unsere Schule ist ein gesunder Lern- und Lebensraum für alle – verbindlich, selbstständig, vertrauensvoll. Daraus ergeben sich die drei Lernarrangements an der GEH: Lernbüro, PANG und die Werkstätten.

Welche speziellen Unterrichtsangebote und Profile bietet sie an?

Im Lernarrangement Lernbüro sind die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik verortet. Zur Orientierung des selbstständigen und individuellen Lernens in diesen Fächern sind die Kernlehrpläne des Landes NRW in sogenannte Kompetenzraster überführt worden. Daraus ergeben sich Lernjobs, die mit Wochenplänen zu vergleichen sind. So lernen die Kinder in einem gewissen Rahmen in ihrem Tempo und mit ihren Lernstrategien. Dabei können sie das Fach und unterschiedliche Lernwege auswählen. Wenn ein Lernjob bearbeitet wurde, meldet sich das Kind bei der Lehrkraft zum Test oder zur Klassenarbeit an. Ziel ist es, die Kinder selbst den Zeitpunkt für die Überprüfung bestimmen zu lassen. So wird der Druck und die Angst vor einer Überprüfung auf ein Minimum reduziert. In bestimmten Fällen ist es notwendig, die Kinder zur Überprüfung zu ermuntern. Am Anfang einer Woche planen die Kinder für die neue Woche. Die Kinder entscheiden also selbstständig mit einem Lernplaner, in welchem Lernbüro-Fach sie an einem Tag arbeiten. Das wird auch von den Klassen- und Fachlehrern im Auge behalten. Die Rolle von Lehrkräften hat sich verändert. Sie sind vielmehr Lerncoaches als Wissensvermittler.

Die Werkstätten erweitern die Lernarrangements um eine Form, in der es um interessengeleitetes und vorwiegend praxisorientiertes Lernen geht. Die Schüler und Schülerinnen arbeiten in vier Werkstätten pro Woche in den Fächern Musik, Kunst und Sport und den im Rahmen einer Ganztagsschule möglichen Arbeitsgemeinschaften. Um jede frühzeitige und einseitige Festlegung zu vermeiden und unerlässliche Basiskompetenzen zu sichern, müssen die Schüler und Schülerinnen aus jedem Werkstattfach eine Werkstatt auswählen, die Vierte kann frei ausgesucht werden.
Alle Folgen der Serie „Schulwahl 2022“

Im Lernarrangement PANG sind die Fächer Praktische Philosophie, Arbeitslehre, Naturwissenschaften, Gesellschaftslehre verortet. Im Unterschied zum Lernbüro wird in PANG gemeinsam an einem Thema gearbeitet. Die Kinder lernen zusammenzuarbeiten, Projekte zu planen und zu einem gemeinsamen Ergebnis oder einem gemeinsamen Produkt zu kommen. In diesen Fächern hat das Lernen in Gruppen eine besondere Bedeutung. Teamfähigkeit ist eine Schlüsselkompetenz.

Dirk Braun leitet die Gesamtschule Höhscheid, die sich auf zwei Standorte an der Kanalstraße und der Zweigstraße erstreckt.

Neben diesen Lernarrangements gibt es die für eine Gesamtschule typischen Konzept-elemente wie Wahlpflichtunterricht (Spanisch, Nawi, Arbeitslehre/Technik/Hauswirtschaft und Darstellen und Gestalten), Leistungsdifferenzierung (Binnendifferenziert in den Lernbüros) und Ergänzungsstunden (Französisch, Fördern und Fordern…), KAOA (Berufswahlvorbereitung), gymnasiale Oberstufe.

Wie fördern Sie Schüler und Schülerinnen?

An der GEH arbeiten und lernen ganz unterschiedliche Menschen. Deshalb ist für die gemeinsame Arbeit der Diversity-Gedanke fundamental. Dabei ist Basis, Individualisierung, Differenzierung und Förderung als grundlegende Aspekte unseres schulischen Lebens zu erachten. Dabei werden auch sonderpädagogischen Ressourcen für die nötige Diagnostik sowie Beratung, Eltern und Kolleginnen und Kollegen zielführend eingesetzt. Lernen ist besonders effektiv, wenn ein enger Zusammenhang zwischen individueller Wissenskonstruktion und Kokonstruktion mit einem Partner besteht. Diesem Umstand wird an der GEH mit dem Kooperativen Lernen Rechnung getragen. Für das intensive Arbeiten an einem Thema brauchen die Kinder ausreichend Zeit. Auf diese Weise soll Lernen zur Bewältigung von Herausforderungen des Alltags beitragen. Deshalb findet Unterricht epochal mit Projektphasen statt.

Wie wird die Berufsvorbereitung an Ihrer Schule durchgeführt?

Die in allen Schule verpflichte Berufswahlvorbereitung KAOA beginnt bei uns schon im 7. Jahrgang. Hier findet das erste Praktikum der Kinder in der Regel bei Ihren Eltern im Betrieb statt. Potenzialanalyse, Berufsfelderkundung mit drei Praktikumstagen (8. Jahrgang) und ein Berufspraktikum von drei Wochen (9. Jahrgang) schließen sich an. Berufsbegleitungsmentoren unterstützen individuell.

Wie sieht die Ausstattung Ihrer Schule aus?

Individualisierter, kooperativer und projektartiger Unterricht können durch den Raum als dritten Pädagogen unterstützt werden. Dabei sind Jahrgangscluster mit vier Klassenräumen, Gruppenräumen, Beratungsecken, Differenzierungsräumen und dezentrale Lehrerstationen von besonderer Bedeutung. Mittlerweile ist das Gebäude Zweigstraße saniert und die Mensa sowie der Fachraumtrakt inklusive Sporthallen, Naturwissenschaft-, Kunst- und Musik-Fachräume neu gebaut worden.

Wie wird digitales Lernen umgesetzt?

Alle Klassen sind mit digitalen Tafeln und drei digitalen Endgeräten zum freien Arbeiten ausgestattet. Überall gibt es Wlan. Im jetzigen und kommenden 5. Jahrgang sind alle Schülerinnen und Schüler mit digitalen Endgeräten ausgestattet; dies sind entweder eigene (BYOD) oder von der Schule gestellte Geräte. Eine solche Ausstattung ist Grundlage dafür, dass digitale Elemente (Erklärvideos, kollaboratives Arbeiten, Videokonferenzen) selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts sind. Die Schule entwickelt mit einem Start-Up zusammen die Lernplattform Scobees.

Welche besonderen Angebote außerhalb des regulären Unterrichts gibt es?

Ein Höhepunkt in einer Schullaufbahn bei uns sind die Herausforderungen. Im 9. Schuljahr suchen sich alle ihre individuelle Herausforderung, die 14 Tage lang alleine oder in einer Gruppe ausprobiert wird. Beispiele dafür sind eine Fahrradtour nach Amsterdam, in einem Kindergarten alles zu machen, eine Zirkusaufführung, Bau eines Fischteichs oder die Herausforderung Schule, um neue Motivation zu finden. Eine Lehrerin und eine Sozialpädagogin haben Ihren Hund als Schulhund ausgebildet, der phasenweise Unterricht begleitet. Die Vielfalt an Menschen benötigt auch den individuellen Blick auf einzelne Personen in Form von Beratungen. Wichtige Grundsätze sind lösungsorientierte und systemische Beratung. Dafür haben alle festangestellten Lehrkräfte eine Grundausbildung in Lerncoaching. In regelmäßigen Beratungstagen von Eltern und Kindern vereinbaren wir verbindliche individuelle Ziele, die über längere Phasen umgesetzt, reflektiert und weiterentwickelt werden.

Gibt es Schulpartnerschaften und Austauschprogramme?

Besondere Konzeptelemente sind die Schulpartnerschaften mit Chile und China, die aufgrund der Pandemie abgesagt wurde.

Serie: Schulwahl 2022

Schulvorstellung: Für die Serie „Schulwahl 2022“ haben wir den Gymnasien, Realschulen, Gesamtschulen und der Sekundarschule Fragen zu ihrer Schule und deren Profil gestellt. Die Schulen haben die Antworten zu ihren Schwerpunkten und Angeboten selbst verfasst.

Ende der Serie: Mit dem heutigen Teil endet die Serie, bei der im Solinger Tageblatt alle zwölf allgemeinbildenden weiterführenden Schulen vorgestellt wurden.

Schulwegweiser: Hier finden Sie die digitale Ausgabe auf der Homepage der Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen

Kommentare