Erinnerung

Solingen gedenkt der Opfer der Pogromnacht

An der ehemalige Synagoge findet das Gedenken statt.
+
An der ehemalige Synagoge findet das Gedenken statt.

Am Mittwoch, 9. November, findet um 13.30 Uhr an der ehemaligen Synagoge am Gymnasium Schwertstraße das Gedenken an die Opfer der Novemberpogrome von 1938 statt.

Solingen. Das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage lädt dazu mit der Jüdischen Kultusgemeinde Wuppertal, dem Jugendstadtrat Solingen und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ein. -pm-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

380 Millionen Euro: An neun Schulen soll gebaut werden
380 Millionen Euro: An neun Schulen soll gebaut werden
380 Millionen Euro: An neun Schulen soll gebaut werden
Hier soll ein Platz für die Ohligser entstehen
Hier soll ein Platz für die Ohligser entstehen
Hier soll ein Platz für die Ohligser entstehen
Hölzerne Liëwerfrau begrüßt Wanderer
Hölzerne Liëwerfrau begrüßt Wanderer
Hölzerne Liëwerfrau begrüßt Wanderer
Der heutige Warntag soll Sicherheitslücken zeigen
Der heutige Warntag soll Sicherheitslücken zeigen
Der heutige Warntag soll Sicherheitslücken zeigen

Kommentare