Knallgeräusche

Gasalarm in der Stadtbücherei

Die Feuerwehr rückte zur Stadtbibliothek aus.
+
Die Feuerwehr rückte zur Stadtbibliothek aus.

Am Dienstagmorgen wurde die Mummstraße wegen eines vermeintlichen Gasaustritts gesperrt.

Solingen. Am frühen Dienstagmorgen rückten Feuerwehr und Polizei zur Stadtbibliothek an die Mummstraße aus.

Gegen 5.40 Uhr gingen Notrufe wegen eines vermeintlichen Gasaustritts bei der Feuerwehr Solingen ein. Daraufhin sperrten die Einsatzkräfte die Mummstraße und durchsuchten die Bücherei.

Auch in der weiteren Durchsuchung des Hauses konnte die Feuerwehr kein Explosionsgeschehen oder eine mögliche Schussabgabe finden. Nach rund 45 Minuten rückten die Einsatzkräfte wieder ein und gaben die Mummstraße für den Fahrzeugverkehr frei. -to-

Am Samstagnachmittag kam es in der Innenstadt von Wuppertal-Elberfeld zu einem größeren Polizeieinsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Festival „Pow Wow You“ ist Startrampe für Karrieren
Festival „Pow Wow You“ ist Startrampe für Karrieren
Festival „Pow Wow You“ ist Startrampe für Karrieren
Ausgefallene Displays: Keine Infos für Fahrgäste
Ausgefallene Displays: Keine Infos für Fahrgäste
Ausgefallene Displays: Keine Infos für Fahrgäste
Das Tageblatt wirft einen genauen Blick in die Stadtteile
Das Tageblatt wirft einen genauen Blick in die Stadtteile
Das Tageblatt wirft einen genauen Blick in die Stadtteile
Digitalisierung: Solingen erfindet sich neu
Digitalisierung: Solingen erfindet sich neu
Digitalisierung: Solingen erfindet sich neu

Kommentare