Gastronomie

Das „La Gamba“ in Ohligs ist geschlossen

+
Ab jetzt bleiben die Stühle leer. Betroffen von der Schließung sind vier festangestellte Mitarbeiter.

Der Betreiber des spanischen Restaurants sieht in Corona-Zeiten keine Zukunft mehr.

Von Simone Theyßen-Speich

Solingen. Erst vor anderthalb Jahren hatte das „La Gamba“ in Ohligs eröffnet. Jetzt muss das Restaurant an der Düsseldorfer Straße schon wieder schließen. Gestern hatte Inhaber Jörg Sommerkamp letztmalig Küche und Gaststube geöffnet.

„Der Betrieb hat sich wirtschaftlich einfach nicht mehr gerechnet“, erklärt der Gastronom im Gespräch mit dem ST. Ohnehin seien die Räume an der Düsseldorfer Straße für ein Restaurant eher klein gewesen. 50 Plätze gebe es im Gastraum, dazu 30 auf der Terrasse.

„Jetzt durch die Pandemie-Bestimmungen konnten wir zuletzt nur noch 25 Plätze anbieten, das war definitiv zu wenig, um profitabel wirtschaften zu können.“

Problematisch sei vor allen Dingen, dass man nicht wisse, wie lange die Abstandsregeln in Restaurants noch eingehalten werden müssen. „Derzeit zahle ich jeden Monat einen vierstelligen Betrag aus der eigenen Tasche drauf. Das geht auf Dauer natürlich nicht“, so Sommerkamp. Erschwerend käme auch hinzu, dass viele Gäste derzeit nur noch draußen sitzen möchten. „Weil viele Gäste auch nicht mit mehreren Freunden kommen, sind Vierer-Tische oft auch nur mit zwei Personen besetzt.“

Zwölf Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen

Die Schließung des Restaurants, in dem Jörg Sommerkamp vor allen Dingen spanische Spezialitäten angeboten hat, falle ihm nicht leicht. Auch bei den Stammgästen habe es großes Bedauern gegeben. Betroffen von der Schließung seien auch vier festangestellte Mitarbeiter, darunter ein spanischer Koch für die Tapas und ein argentinischer Koch für die Fleischgerichte, sowie acht Aushilfen.

Ob er nach der Corona-Pandemie wieder ein Restaurant eröffnen wird, will der Gastronom erst einmal in den nächsten Monaten abwarten. Der gelernte Hotelier habe zum Glück noch zwei andere Standbeine. Er unterrichtet an der Fresenius-Hochschule in Köln und Düsseldorf Tourismusfachwirte. „Zudem habe ich eine Agentur für Vertrieb und Marketing für internationale Hotelketten.“

Die Nachricht erwischte auch die Höhscheider Gastronomen kalt: Mitte März mussten wegen der Covid-19-Pandemie auch alle Restaurants schließen. Nur der Außer-Haus-Verkauf war noch gestattet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare