Schützenstraße

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Polizei
+
Der 36-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Autofahrer übersah den 36-jährigen Fußgänger.

Solingen. Am Mittwoch, gegen 17.35 Uhr, kam es auf der Schützenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger.

Ein 71-jähriger Autofahrer wollte ein Tankstellengelände auf die Schützenstraße in Fahrtrichtung Remscheid verlassen. Dabei übersah er nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei einen 36-jährigen Fußgänger.

Bei der Kollision wurde der Fußgänger schwer verletzt und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. red

Erst kürzlich wurde ein 77-Jähriger Opfer eines Raubüberfalls. Die Polizei sucht Zeugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solinger Fabrik für Schneidwaren erweitert Produktionsfläche
Solinger Fabrik für Schneidwaren erweitert Produktionsfläche
Solinger Fabrik für Schneidwaren erweitert Produktionsfläche
A3 und A46: Ab heute Abend nur je eine Spur frei
A3 und A46: Ab heute Abend nur je eine Spur frei
A3 und A46: Ab heute Abend nur je eine Spur frei
Erneut Gewaltvorwürfe in Solinger Kitas
Erneut Gewaltvorwürfe in Solinger Kitas
Erneut Gewaltvorwürfe in Solinger Kitas
Rattenbefall: Grundschule Stübchen muss Nebengebäude sperren
Rattenbefall: Grundschule Stübchen muss Nebengebäude sperren
Rattenbefall: Grundschule Stübchen muss Nebengebäude sperren

Kommentare