Graf-Wilhelm-Platz

Frau stürzt im Bus wegen Vollbremsung - Polizei sucht Zeugen und einen Radfahrer

Die Sprechzeiten der Polizei in Radevormwald beschränken sich auf wenige Stunden in der Woche. Symbolfoto: Christian Beier
+
Die Polizei sucht Zeugen.

Um einen Radfahrer nicht zu erfassen, leitete der Fahrer eines Linienbusses eine Vollbremsung ein. Dabei stürzte eine 81-Jährige im Bus und verletzte sich.

Solingen. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich bereits am Freitag am Graf-Wilhelm-Platz ereignet hat. Laut Polizei fuhr der 35-jährige Fahrer eines Linienbusses gegen 15 Uhr auf dem Graf-Wilhelm-Platz an eine Querungshilfe für Fußgänger heran, als unvermittelt ein bislang unbekannter Radfahrer seinen Weg kreuzte. Der Busfahrer musste eine Vollbremsung einleiten. Dabei stürzte eine 81-jährige Frau im Bus und zog sich eine blutende Verletzung zu. Der Radfahrer entfernte sich.

Der Gesuchte ist circa 35 bis 40 Jahre alt, hat eine schlanke Figur und eine Glatze. Er trug einen roten Rucksack und fuhr ein schwarzes Fahrrad der Marke „Bulls“.

Die Polizei bittet Zeugen oder den Radfahrer, sich unter Tel. 0202/284-0 zu melden. red

Erst in der vergangenen Woche hatte die Polizei nach einem Krad-Unfall Zeugen gesucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare