Aufderhöhe

Solinger Feuerwehr rettet Igel aus Notlage

Geschwächt, aber augenscheinlich nicht verletzt.
+
Geschwächt, aber augenscheinlich nicht verletzt.

Tierischer Rettungseinsatz für die Feuerwehr in Aufderhöhe.

Solingen. Die Solinger Feuerwehr rückte am Donnerstagmittag zum Enzianweg nach Solingen-Aufderhöhe aus. Ein Igel war dort in einem Garagentor eingeklemmt worden und musste von Einsatzkräften der Feuerwache II befreit werden.

Mit ein wenig Wasser päppelten die Feuerwehrleute das geschwächte Tier.

Um den Igel etwas aufzupäppeln, führten Feuerwehrleute dem Igel mit einer kleinen Spritze Wasser zu. Sehr dankbar zeigten sich die Anwohner bei mehr als 30 Grad Außentemperatur. Der tierische Patient blieb augenscheinlich geschwächt jedoch unverletzt. to

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: 7-Tage-Inzidenz nur noch knapp über 50 - Stadt verhandelt
Corona: 7-Tage-Inzidenz nur noch knapp über 50 - Stadt verhandelt
Corona: 7-Tage-Inzidenz nur noch knapp über 50 - Stadt verhandelt
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare