Einsatz

Feuerwehr löscht brennendes Auto

Die Feuerwehr rückte zur Büchelstraße aus.
+
Die Feuerwehr rückte zur Jahnstraße aus.

Möglicherweise wurde das Fahrzeug absichtlich in Brand gesteckt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Solingen. In der Nacht zu Freitag ist die Feuerwehr zu einem Pkw-Brand an der Jahnstraße ausgerückt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte gegen 3 Uhr stand der Fiat Punto bereits komplett in Flammen. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Auch Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden, wie ein Sprecher am Freitagmorgen auf ST-Nachfrage sagte.feuerwehr

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare