Jugendkulturfestival

„Pow Wow You“ lädt am Samstag in den Südpark

 Die Band Le Fly aus St. Pauli war bereits Gast beim Festival „Pow Wow You“ und ist auf Wunsch der Solinger Jugendlichen wieder eingeladen worden. Die Hamburger präsentieren auch ihre neue Single „L’Amour“.
+
 Die Band Le Fly aus St. Pauli war bereits Gast beim Festival „Pow Wow You“ und ist auf Wunsch der Solinger Jugendlichen wieder eingeladen worden. Die Hamburger präsentieren auch ihre neue Single „L’Amour“.

Jugendförderung und Kulturmanagement der Stadt erwarten 3000 jugendliche Festival-Besucher ab 14 Uhr.

Von Philipp Müller

Solingen. Mit elf Programmpunkten auf zwei Bühnen im Südpark meldet sich am Samstag, 25. Juni, das Jugendkulturfestival „Pow Wow You“ aus der Corona-Pause zurück. Top-Acts sind sicher die beiden Bands Antiheld mit rockiger Popmusik und die Hamburger Formation Le Fly in deren St.-Pauli-Tanzmusik sich ein moderner Mix aus Pop, Rock, Ska, Hip-Hop und tanzbaren Beats vereint. Aus Solingen sind die Popmusikerin Leonora und die Rocker von Matter of Time dabei. Bei freiem Eintritt startet das Festival um 14 Uhr. Die Musik endet um 23 Uhr.

Daniel Telgen vom CVJM, der die Projektleitung für die Jugendförderung und das Kulturmanagement der Stadt übernommen hat, erklärte bei der Vorstellung des Programms: „Wir haben drei Jahre geplant, zweimal alles verschoben und jetzt endlich ist es so weit, dass die Beats im Südpark zu hören sind.“ Patricia Stute, Abteilungsleiterin der Jugendförderung im Rathaus sagte: „Wir wollen die Jugendlichen dabei unterstützen, sich die öffentlichen Räume zum Feiern zurückzuerobern. Das Festival wird durch Stände des Jugendstadtrats, des Rollhauses und vom Monkeys unterstützt.

Die Jugendförderung will sich nach Angaben von Mareike Pach den Sorgen der Jugendlichen annehmen. So wird ein „Save-Room“ aufgestellt. Dorthin können sich Jugendliche zurückziehen, die sich belästigt fühlen. Dazu gibt es generelle Infos, wie sich Jugendliche verhalten sollen, wenn sie sich belästigt fühlen.

Jugendstadtrat bietet eine Chill-out-Lounge

Der Jugendstadtrat ist gleich in doppelter Funktion vor Ort. Yvonne Enders, die das Nachwuchsparlament für das Rathaus betreut, und der Vorsitzende des Gremiums, Alexander Erkelenz, berichteten von einer Chill-out-Lounge. „Daraus können sich die Jugendlichen das Festival in Ruhe anschauen“, sagte Erkelenz. Ruhe wird er selbst nicht finden, denn er pendelt zwischen den beiden Bühnen als Moderator hin und her.

Das Programm gehe auch auf die Wünsche der Jugendlichen ein, versicherte Daniel Telgen. Daher sei die Band Antiheld aus Stuttgart auch bereits das fünfte Mal bei der nun sechsten Auflage von „Pow Wow You“ dabei. Solinger Bands und solche aus der Region ergänzen das Lineup nicht nur. Die Musiker von Matter of Time sind zugleich als Bühnenhelfer tätig. Rund 50 Köpfe zählt die Crew des Festivals am Ende.

Pow Wow You

Der Name des Festivals geht auf krachende Sprechblasen aus Comics zurück. Dort macht es eben „Pow“ oder „Wow“. Und für „You“, also die Jugendlichen aus Solingen, soll die Musik am Samstag laut krachen.

Erste Meldung vom 21. Juni 13.52 Uhr

Solingen. Mit gleich 11 Programmpunkten auf zwei Bühnen im Südpark meldet sich am Samstag das Jugendkulturfestival „Pow Wow You“ aus der Coronapause zurück. Top-Acts sind sicher die beiden Bands „Antiheld“ mit rockiger Popmusik und die Hamburger Formation „Le Fly“ in deren St.-Pauli-Tanzmusik sich ein moderner Mix aus Pop, Rock, Ska, Hip-Hop und tanzbaren Beats vereint.

Daniel Telgen vom CVJM, der die Projektleitung für die Stadt übernommen hat, erklärte bei der Vorstellung des Programms: „Wir haben drei Jahre geplant, zweimal alles verschoben und jetzt endlich ist es so weit, dass die Beats im Südpark zu hören sind.“ Patricia Stute, Abteilungsleiterin der Jugendförderung im Rathaus sagte: „Wir wollen die Jugendlichen dabei unterstützen, sich die öffentlichen Räume zum Feiern zurückerobern. Das Festival wird durch Stände des Jugendstadtrats, des Rollhauses und des Probenraumhauses Monkeys unterstützt. Start ist am Samstag, 25. Juni, um 14 Uhr. Die Musik soll bis 23 Uhr laufen.

Lesen Sie auch: Sommerprogramm: Bärenwoche startet am Montag

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ausgefallene Displays: Keine Infos für Fahrgäste
Ausgefallene Displays: Keine Infos für Fahrgäste
Ausgefallene Displays: Keine Infos für Fahrgäste
Festival „Pow Wow You“ ist Startrampe für Karrieren
Festival „Pow Wow You“ ist Startrampe für Karrieren
Festival „Pow Wow You“ ist Startrampe für Karrieren
Digitalisierung: Solingen erfindet sich neu
Digitalisierung: Solingen erfindet sich neu
Digitalisierung: Solingen erfindet sich neu
Das Tageblatt wirft einen genauen Blick in die Stadtteile
Das Tageblatt wirft einen genauen Blick in die Stadtteile
Das Tageblatt wirft einen genauen Blick in die Stadtteile

Kommentare