Politik

Kesseler ist in Lüdenscheid gewählt

Fabian Kesseler muss am Montag noch vom Rat bestätigt werden. Archivfoto: Christian Beier
+
Fabian Kesseler muss am Montag noch vom Rat bestätigt werden.

Solinger Fabian Kesseler (CDU) wird Dezernent im Sauerland.

Solingen/ Lüdenscheid. Nach dem Votum des Lüdenscheider Stadtrates steht fest, dass der Solinger Fabian Kesseler (CDU) im Sauerland städtischer Dezernent für Bürgerservice und soziale Dienste wird. Die Lüdenscheider Nachrichten berichten, dass er ab 1. Juli für eine Amtszeit von acht Jahren gewählt ist, in der er auch die Funktion des Rechtsdezernenten übernimmt.

Wann er dort seinen Dienst Antritt, ist noch nicht klar. Kesseler steht noch als Leiter des Stadtdienstes Wohnen im Dienst der Stadt Solingen. Von 2009 bis 2015 war er persönlicher Referent und später Büroleiter unter Oberbürgermeister Norbert Feith (CDU). Auf den Zeitpunkt des Wechsels müssen sich jetzt OB Tim Kurzbach und Lüdenscheids Bürgermeister Sebastian Wagemeyer (beide SPD) einigen.

Kesselers Wahl wurde in Lüdenscheid von einer großen Mehrheit unterstützt. Nur die Linkspartei votierte gegen ihn. Ob er oder der in gleicher Sitzung zum Stadtkämmerer gewählte Sven Haarhaus Erster Beigeordneter und damit Stellvertreter des Bürgermeisters wird, wird später bestimmt.

Fest steht laut Kesseler, dass er seinen Wohnsitz ins Sauerland verlegen wird. Aber auch dafür steht der Zeitpunkt noch nicht fest. Derzeit lebt der ehemalige CDU-Kreisvorsitzende noch in Wald. Dort ist er Vorsitzender des CDU-Stadtbezirksverbandes.-ate/bjb-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare