Sanierung

Eschbachstraße wird saniert - Baustellenampel regelt Verkehr

Die Fahrbahn der Eschbachstraße wird 2022 zwischen der Ortsdurchfahrt Unterburg und der Burgtalstraße saniert. Foto: Christian Beier
+
Die Fahrbahn der Eschbachstraße wird 2022 zwischen dem Ortsausgang und der Einmündung Burgtalstraße saniert.

In der kommenden Woche beginnt die Sanierung der Eschbachstraße (L407) zwischen Ortsausgang (Hausnummer 116) und Einmündung Burgtalstraße. Die Arbeiten dauern einige Monate.

Solingen. In der kommenden Woche beginnt die Sanierung der Eschbachstraße (L407) zwischen Ortsausgang (Hausnummer 116) und Einmündung Burgtalstraße. Das teilt die Stadt am Freitagnachmittag mit.

Ausgeführt werden die Arbeiten auf der insgesamt rund 500 Meter langen Strecke in vier kürzeren Abschnitten, in denen jeweils abwechselnd erst auf der einen, dann auf der anderen Straßenseite Fahrbahn-Einfassungen und Gehwege hergestellt werden. In den jeweiligen Bauabschnitten steht nur eine Fahrspur zur Verfügung, eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Anschließend wird auf der gesamten Strecke der alte Asphalt abgefräst. 

Eingerichtet wird die Baustelle voraussichtlich ab Montag, 10. Oktober, zunächst noch ohne Beeinträchtigungen auf der Straße. Ab Mittwoch, 12. Oktober, ist die Ampel in Betrieb, in den fortschreitenden Bauabschnitten für insgesamt etwa zwei bis drei Monate. Wenn zuletzt die neue Fahrbahndecke asphaltiert wird, ist eine Vollsperrung für etwa eine Woche notwendig.

Informationen im Detail folgen, sobald der exakte Zeitplan absehbar ist. Da die Arbeiten vom Wetter abhängig sind, kann es zu Verzögerungen kommen. Zum Abschluss wird das Geländer an der Ufermauer ausgetauscht. Diese Arbeiten werden mit einer Wanderbaustelle gesichert.

Die Eschbachstraße liegt in diesem Bereich außerhalb der Ortsdurchfahrt und ist Landstraße. Der zuständige Landesbetrieb Straßenbau NRW hat die Technischen Betriebe Solingen (TBS) mit der Planung und Koordinierung der Arbeiten beauftragt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Borbet schließt Standort in Solingen
Borbet schließt Standort in Solingen
Borbet schließt Standort in Solingen
St. Lukas Klinik: „Abriss ist wohl die einzige Alternative“
St. Lukas Klinik: „Abriss ist wohl die einzige Alternative“
St. Lukas Klinik: „Abriss ist wohl die einzige Alternative“
Schlägerei auf Feier: 17-Jähriger schwer verletzt
Schlägerei auf Feier: 17-Jähriger schwer verletzt
Schlägerei auf Feier: 17-Jähriger schwer verletzt
Praxen und Kinderklinik in Solingen sind voll
Praxen und Kinderklinik in Solingen sind voll
Praxen und Kinderklinik in Solingen sind voll

Kommentare