Was in dieser Woche wichtig wird

Solingen erwartet Geld vom Land, Wahlkampf und neue Technik

Die Digitalisierung und politische Debatten bestimmen den Terminkalender dieser Woche.

Morgen, Dienstag, stellt das Städtische Klinikum eine neue Technik mit Künstlicher Intelligenz vor. Die soll Darmuntersuchungen verbessern. Für den gleichen Tag hat das Forum Jugend & Soziales eine Podiumsdiskussion mit den Oberbürgermeister-Kandidaten angesetzt. Sie wird als Online-Konferenz ausgetragen. Eine zweite Podiumsdiskussion, die der Industrie- und Handelskammer, ist vor geladenen Gästen für den frühen Donnerstagabend vorgesehen. Am Dienstagabend geben die Bergischen Symphoniker im Großen Konzertsaal ihr erstes Philharmonisches Konzert unter Corona-Bedingungen. Einen Förderbescheid über 3,15 Millionen für die Digitalisierung der Solinger Schulen übergibt NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Mittwoch. -ate-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Widerstand gegen Corona-Regeln wächst -Stadt bemüht sich um Ausnahmeregelung
Widerstand gegen Corona-Regeln wächst -Stadt bemüht sich um Ausnahmeregelung
Widerstand gegen Corona-Regeln wächst -Stadt bemüht sich um Ausnahmeregelung
Corona: Ab heute gelten strengere Regeln - Weiter höchster Wert im Bund - Impfmobil unterwegs
Corona: Ab heute gelten strengere Regeln - Weiter höchster Wert im Bund - Impfmobil unterwegs
Corona: Ab heute gelten strengere Regeln - Weiter höchster Wert im Bund - Impfmobil unterwegs
Strengere Corona-Regeln in Solingen: So reagieren die Behörden
Strengere Corona-Regeln in Solingen: So reagieren die Behörden
Strengere Corona-Regeln in Solingen: So reagieren die Behörden
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare