Endlich wieder frische Küche

Ehepaar Schultz übernimmt Kantine im Finanzamt

Britta und Michael Schultz bewirtschaften seit Ende des Winters die Kantine im Finanzamt an der Goerdelerstraße. Hier gibt es nun auch für alle Interessierten wieder frische Küche.
+
Britta und Michael Schultz bewirtschaften seit Ende des Winters die Kantine im Finanzamt an der Goerdelerstraße. Hier gibt es nun auch für alle Interessierten wieder frische Küche.

Im Finanzamt gibt es auch wieder Frühstück und Mittagstisch für die Öffentlichkeit.

Von Daniela Neumann

Solingen. Der neue Kantinenpächter im Solinger Finanzamt an der Goerdelerstraße heißt Michael Schultz. Zusammen mit seiner Frau Britta bewirtschaftet der Gastronom seit Ende des Winters die Betriebskantine. Von Februar bis jetzt hat das Paar sein Konzept erprobt. Die wöchentlichen Speisepläne für den Mittagstisch hängen nun rechts vom Eingang des Finanzamts aktuell aus. Dazu gibt es Informationen zum Frühstück, das wochentags ab 8 Uhr angeboten wird.

Gastronomen klagen über zu wenig Kunden

Wochentags gibt es ab 8 Uhr Frühstück und ab 12 Uhr Mittag

Das Gasthaus, das das Ehepaar Schultz zuvor fünf Jahre lang betrieb, ist bereits ausgeräumt. „Das haben wir abgegeben“, sagt Britta Schultz zum Restaurant in Merscheid, dessen Betrieb sie nun zugunsten der Kantinenführung beendet haben. Als Kantinenpächter hat Michael Schultz mit seiner Frau viel Erfahrung: Vor dem Gasthaus führten sie zuletzt rund 25 Jahre lang im Arbeitsamt das Kantinengeschehen.

Auch Büfetts wie zum Start ihrer Laufbahn bietet Michael Schultz individuell für größere Gesellschaften an. Ihm ist frische Küche ein Anliegen. Deshalb kocht er zur Mittagszeit bei Bedarf auch nach.

Neben Tagesangeboten sind künftig auch saisonale Aktionstage wie mit Pfifferlingen geplant. Die Bewirtschaftung sei auf Dauer angelegt.

Gerade hat einer der beiden Söhne geheiratet, und Britta und Michael Schultz fühlen sich im Finanzamt in der Kantine angekommen. Es wurde herausgefunden, wer für welche Absprachen und Gespräche zuständig ist, das Klima sei freundlich, erzählt Michael Schultz. Sorgfältig hat er sein Angebot zusammengestellt.

Zum Frühstück gibt es etwa Brötchen aus der inhabergeführten Bäckerei seines Vertrauens. Zwischen 12 und 13.30 Uhr stehen dann montags bis freitags immer drei Gerichte zur Auswahl plus ein vegetarisches Gericht. Unter den drei Tagesgerichten kann natürlich auch mal ein vegetarisches Essen sein.

Er selbst esse privat mit seiner Frau gern Gegrilltes, verrät Michael Schultz, das sei oft Fleisch, gern jedoch auch mal ein Grillkäse mit Gemüse. Mediterranes hatte er diese Woche beispielsweise als Ratatouille auf der Karte, mit Zucchini, Aubergine und vielem mehr, frisch gewürfelt und gegart, da wurde das Fleisch fast zur Beilage – auf den ersten Blick, nicht geschmacklich gemeint. Auf Geschmack, Ausgewogenheit und Qualität legt Schultz entsprechend Wert.

Als wir sprechen, verlässt gerade ein kleines Grüppchen die Kantine. Man verabschiedet sich, zu Schultz kommt ein „War lecker!“, er lächelt bescheiden. Andere sitzen noch schäkernd zusammen.

Über Informationen zum Angebot als weiteren Service denkt er derzeit nach.

Da das Kantinenessen subventioniert ist für Mitarbeitende des Finanzamtes, zahlen Gäste, die nicht beim Finanzamt arbeiten, einen Aufpreis von 50 Cent pro Gericht. Bei Preisen zwischen 3,60 und 6,40 Euro je Essen vom Mittagstisch diese Woche. Je nach Einkaufsangebot macht Schultz eine Mischkalkulation, damit alle in der Karte etwas für sich finden können.

Das Angebot

  • Kantine und Cafeteria des Finanzamtes Solingen, Inhaber Michael Schultz, Goerdelerstraße 50, 42651 Solingen, Tel. 2 82 18 00
  • Öffnungszeiten: montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr. Frühstück ab 8 Uhr, Mittagstisch von 12 bis 13.30 Uhr
  • Gäste, die nicht beim Finanzamt arbeiten, zahlen einen Aufpreis von 50 Cent pro Gericht.
  • Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen gegen einen Verpackungspreis von 20 Cent.
  • Beispiel-Gerichte: Pasta „Tonno“, Rostbratwurst mit frischem Wirsinggemüse und Kartoffeln, Ofenkartoffel, Champignon-Rahmschnitzel vom Schwein mit Rösti und Salat, Bauern-Salat, Pfannekuchen, Dicke Bohnen mit Kartoffeln und Schinken-Mettwurst.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Solinger Polizei soll Taser erhalten
Solinger Polizei soll Taser erhalten
Solinger Polizei soll Taser erhalten
Corona: Weiterer Todesfall in Solingen
Corona: Weiterer Todesfall in Solingen
Corona: Weiterer Todesfall in Solingen
Ingo Schäfer dankt Ermittlern und hofft auf Aufklärung
Ingo Schäfer dankt Ermittlern und hofft auf Aufklärung
Ingo Schäfer dankt Ermittlern und hofft auf Aufklärung

Kommentare