Auffahrunfall

A 3: Drei Personen bei Unfall verletzt

-
+
Bei einem Auffahrunfall kurz vor dem Hildener Kreuz auf der A 3 fuhren drei Fahrzeuge aufeinander auf.

Im Baustellenbereich kurz vor dem Hildener Kreuz fuhren drei Fahrzeuge einander auf.

Solingen. Drei Fahrzeuge fuhren am Dienstagmorgen um 8.15 Uhr auf der A 3 im Baustellenbereich kurz vor dem Hildener Kreuz auf. Dabei wurden drei Personen so schwer verletzt, dass sie mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden mussten.

Ein Wagen hatte Farben transportiert, die teilweise auf die Fahrbahn liefen und von der Solinger Feuerwehr ebenso wie auslaufende technische Flüssigkeiten gebunden wurden. Die Fahrzeuge wurden von einem Abschleppunternehmen abtransportiert, Straßen NRW führte Reinigungsarbeiten durch. Zeitweise war nur ein Fahrstreifen Richtung Oberhausen befahrbar, so dass es zu einem längeren Stau kam. red

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare