Unwetterwarnung

Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor

Das Unwetter naht: Feuerwehr, Polizei, OWG und THW beraten über mögliche weitere Vorsichtsmaßnahmen.
+
Das Unwetter naht: Feuerwehr, Polizei, OWG und THW beraten über mögliche weitere Vorsichtsmaßnahmen.

Von Freitag bis Sonntag gibt es ein umfangreiches Live-Programm.

So bereiten sich OWG und Standbetreiber vor

Freitag, 16.05 Uhr: Jetzt steht es fest: Das Dürpelfest startet um 18 Uhr.

Freitag, 12.45 Uhr: Solingen. Noch ist das Dürpelfest 2022 nicht eröffnet. Aufgrund der Unwetterwarnung ist auch noch unklar, ab wann genau gefeiert werden kann. Doch schon jetzt herrscht reges Treiben auf der Düsseldorfer Straße und dem Marktplatz.

Feuerwehr, Ordnungsamt, Polizei und Verantwortliche der OWG (Ohligser Werbe- und Interessengemeinschaft) erkunden bei Sonnenschein die Stände, um mögliche Unwettervorbereitungen treffen zu können. An der Tageblatt-Bühne wurden beispielsweise große Wassertonnen aufgestellt und mit Spanngurten an der Bühne befestigt, die zurzeit von der Feuerwehr mit Wasser befüllt werden.

Die Feuerwehr befüllt einen Ballasttank an der ST-Bühne am Bremsheyplatz.

Der OTV hat die Klappen seines Standes noch geschlossen und bereitet sich hinter verschlossenen Fensterläden auf eine Öffnung nach dem Sturm vor. Die Verantwortlichen der KG Rot-Weiß Klingenstädter bringen letzte Banderolen an. Sie gehen davon aus, dass das Unwetter wie am Donnerstag schnell vorübergeht und hoffen, dass das Fest zeitig beginnen kann. cb/kab

Unwetterwarnung: Dürpelfest startet erst später

Freitag, 10 Uhr: Solingen. Bei Freunden des Dürpelfestes dürfte sich Vorfreude bemerkbar machen. Bereits seit Mittwoch stehen die ersten Buden für die beliebte Sause in Ohligs. Doch die Unwetterwarnung für diesen Freitag trübt die Stimmung.

Einige Dürpelbuden sind schon aufgebaut.

Wegen des angekündigten Unwetters startet das Dürpelfest frühestens um 18 Uhr, heißt es von Stadtverwaltung und OWG. Auch das sei aktuell aber noch nicht sicher und werde kurzfristig entschieden.

Das 46. Dürpelfest geht nach zweijähriger Corona-Pause an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag mit einem umfangreichen Live-Programm über die Bühne. KDow/kab

Änderungen ergeben sich auch für die Sommerweihnacht auf Schloss Burg.
 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Open-Air-Konzert: Einige Helfer nutzten ihre Freikarte nicht
Open-Air-Konzert: Einige Helfer nutzten ihre Freikarte nicht
Open-Air-Konzert: Einige Helfer nutzten ihre Freikarte nicht
Corona: Viele offene Fragen zur 3-Euro-Regel für Bürgertests
Corona: Viele offene Fragen zur 3-Euro-Regel für Bürgertests
Corona: Viele offene Fragen zur 3-Euro-Regel für Bürgertests
Pläne für Veloroute lösen Debatte um Parkplätze aus
Pläne für Veloroute lösen Debatte um Parkplätze aus
Pläne für Veloroute lösen Debatte um Parkplätze aus
Corona: So geht es mit den Zugangsregeln im Rathaus weiter
Corona: So geht es mit den Zugangsregeln im Rathaus weiter
Corona: So geht es mit den Zugangsregeln im Rathaus weiter