Jubiläum

Diakonie Bethanien hat einen Film veröffentlicht

Matthias Ruf ist der Vorstandsvorsitzende von Bethanien. Foto: cb
+
Matthias Ruf ist der Vorstandsvorsitzende von Bethanien.

Zu ihrem Jubiläum in diesem Jahr hat die Diakonie Bethanien einen Film veröffentlicht.

Unter dem Titel „125 Jahre Diakonie Bethanien – 125 Jahre #lebenhelfen“ erzählen der Vorstandsvorsitzende Matthias Ruf, Qualitätsmanager Andreas Meier (seit 34 Jahren im Dienst der Diakonie Bethanien) und Schwester Ursula Biallowons, was es für sie bedeutet, dort zu arbeiten.

Biallowons war bis 2011 Oberin der Diakonissen der Diakonie Bethanien. In den Anfängen waren es fast ausschließlich Diakonissen, die sich um die alten, schwachen und pflegebedürftigen Menschen in der Einrichtung kümmerten. Heute leben nur noch zehn von ihnen in Bethanien, die meisten davon hochbetagt, schildert Ruf. Im Film, der auf dem Videoportal Youtube zu sehen ist (ogy.de/Bethanienfilm), sagt Schwester Ursula Biallowons, dass es Freude schenke, dem Nächsten zu dienen. Die Diakonissen seien im Hintergrund die Seele der Diakonie Bethanien.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Riskantes Spiel der CDU im Kleingartenstreit
Riskantes Spiel der CDU im Kleingartenstreit
Riskantes Spiel der CDU im Kleingartenstreit

Kommentare