Smoke on the Water

Demon’s Eye: 200 Hard-Rock-Fans in der Cobra

Vor fünf Jahren waren Demon´s Eye zuletzt in der Cobra. Jetzt legten sie mit einem Jubiläumsprogramm nach. Foto: Christian Beier
+
Vor fünf Jahren waren Demon´s Eye zuletzt in der Cobra. Jetzt legten sie mit einem Jubiläumsprogramm nach.

Deep-Purple-Album „Made in Japan“ erschien vor 50 Jahren.

Von Karl-Rainer Broch

Merscheid 200 Hard-Rock-Fans ließen sich am Samstag in der Cobra-Halle in die 1970er Jahre versinken. Die fünf Musiker von Demon’s Eye, die seit 1996 mit Erfolg die Stücke der legendären Band Deep Purple covern, feierte den 50. Geburtstag von „Made in Japan“ – ein Meilenstein in der Geschichte des Hard Rocks und Heavy Metals. „Wir spielen das komplette goldene Album“, kündigte Sänger und Frontmann Daniele Gelsomino an.

Die begeisterten Zuhörer und Zuhörerinnen freuten sich besonders auf „Smoke on the Water“, aber das sparte sich die Band für die Zugabe auf, als dann Mark Zyk zum legendären Gitarren-Riff ansetzte, das keinen Vergleich zum Original scheuen musste.

Eröffnet wurde das Jubiläumsprogramm allerdings mit „Highway Star“. Nach dem beschaulichen Orgelintro und dem rhythmusgebenden Schlagzeug kamen dann Bass und Gitarre zum Einsatz. Daniele Gelsomino dominierte mit seiner vollen Stimme, unterlegte die Sequenzen oft mit wahren Urschreien. Bei „The Mule“ gab Drummer Andree Schneider ein Solo.

Demon’s Eye gilt nicht von ungefähr als beste Tribute-Band der Deep Purple-Kollektion, sie spielen so perfekt den vorgegebenen Sound nach, dass man bei geschlossenen Augen meint, das Original mitzuerleben. Daran haben natürlich auch die anderen Mitspieler ihren Anteil, Bassist Jan Dickmann, Drummer Andree Schneider und Florian Pritsch am Keyboard.

Zum „Potpourri der guten Laune“ sang das Publikum oft mit. Imponierend auch, dass die Gruppe mit lyrischem Anfang wie bei „Woman From Tokyo“ begann, ehe die Lautsprecher dann bis zum Limit getestet wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
Italienische Windbeutel im Eis sind der Hit
Italienische Windbeutel im Eis sind der Hit
Italienische Windbeutel im Eis sind der Hit
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan

Kommentare