30. Juli

Claudia Roth schickt Grußwort zum Klingenpride

Grünen-Politikerin Claudia Roth.                                 
+
Grünen-Politikerin Claudia Roth.                                 

Die grüne Ministerin wünscht Solingen einen „pompösen und glitzernden CSD“.

Von Kristin Dowe

Solingen. Der erste Solinger Christopher Street Day erhält prominente Unterstützung: Zum Klingenpride, der am Samstag an den Güterhallen im Südpark über die Bühne geht, schickte die Grünen-Politikerin Claudia Roth, Staatsministerin für Kultur und Medien, ein Grußwort nach Solingen. „In diesen Zeiten, in denen Krisen sich überlagern wie tektonische Platten, zeigt sich, wie fragil die hohen Güter unserer Demokratie sind, wie Menschenrechte immer wieder zur Disposition gestellt und angegriffen werden“, schreibt Roth in ihrem Statement. Darin erinnert sie auch an die Opfer und Angehörigen des mutmaßlich islamistischen Anschlags auf eine Schwulen-Bar in Oslo, der zwei Tote und zahlreiche Verletzte gefordert hatte.

„Wir denken an unsere queeren Geschwister, die vor Putins menschenverachtender Politik aus der Ukraine und Russland fliehen müssen. Wir denken auch an alle, die mutig und entschlossen trotz aller Widrigkeiten für ihre Rechte auf die Straße gehen, sei es in Istanbul, Budapest oder Warschau“, heißt es in Roths Grußwort weiter. Sie wünsche Solingen einen „wundervollen, pompösen und glitzernden CSD“.

Dass Homophobie und Intoleranz gegenüber abweichenden sexuellen Orientierungen offenbar noch immer verbreitet sind, mussten zuletzt auch die Veranstalter des Klingenpride erfahren. Unbekannte hatten am Südpark eine Regenbogenfahne heruntergerissen und zerstört. Die Stimmung will sich das Orga-Team um den Solinger SPD-Politiker Manfred Ackermann deshalb aber nicht vermiesen lassen. Das umfangreiche Programm startet heute Mittag ab 12 Uhr.

klingenpride.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Solinger Polizei soll Taser erhalten
Solinger Polizei soll Taser erhalten
Solinger Polizei soll Taser erhalten
Corona: Weiterer Todesfall in Solingen
Corona: Weiterer Todesfall in Solingen
Corona: Weiterer Todesfall in Solingen
Stadt Solingen wartet bei Trinkwasserbrunnen ab
Stadt Solingen wartet bei Trinkwasserbrunnen ab
Stadt Solingen wartet bei Trinkwasserbrunnen ab

Kommentare