Stadt Solingen warnt

Brandgefahr: So wird Asche nach dem Grillen richtig entsorgt

Einfache Formel: Holzkohle + Feuer + Fleisch = köstlich
+
Einfache Formel: Holzkohle + Feuer + Fleisch = köstlich

Die Grillsaison in Solingen läuft längst auf Hochtouren, abends zieht der Duft von Wurst und Rauch durch die Klingenstadt.

Solingen. Aber das ist auch alles mit Brandgefahren verbunden, mahnt das Rathaus. Besonders geht es darum, die heiße Asche der Holzkohle nach dem Grillvergnügen richtig zu entsorgen.

Die Technischen Betriebe Solingen erklären, wie man es richtig macht: „In die graue Tonne darf die Asche nur vollständig ausgekühlt entsorgt werden, frühestens nach 48 Stunden. Sonst können Mülltonnen verschmoren und es kann sogar zum Brand im Haus, im Müllfahrzeug oder im Bunker der Müllverbrennungsanlage kommen.“ Hilfreich ist es nach Angaben der Stadt, die Asche zunächst in einen nicht brennbaren Behälter, etwa aus Metall, zu geben. Auch dieser Tipp wird gegeben: „Der Ascheeimer sollte unbedingt einen Deckel haben, damit es beim weiteren Befüllen keine staubige Ascheverwehung gibt. In der Ausglühphase sollte er auf keinen Fall neben oder auf brennbaren Materialien stehen.“

Ist alles abgekühlt, kommt die Asche aber nicht einfach so in die Restmülltonne. Stadtsprecherin Sabine Rische erklärt dazu: „Die kalte Asche sollte in Mülltüten verpackt werden, bevor sie in die Tonne kommt. So vermeidet man Staubwolken, die sich verbreiten und auch für die Müllwerker bei der Leerung unangenehm und schädlich sind.“ -pm-

Mit diesem einfachen Trick bleibt Fleisch nie mehr am Grillrost kleben

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare