Solingen beteiligt sich an der „Earth Hour“

-böh- Am Samstag, 27. März, nimmt Solingen zum achten Mal an der „Earth Hour“ teil. Ab 20.30 Uhr schaltet die Stadt für eine Stunde die Beleuchtung mehrerer Gebäude ab, um ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen. Einer Mitteilung zufolge beteiligt sich das Rathaus ebenso an der Aktion wie das Hauptgebäude der Stadtwerke. Zudem seien Kirchengemeinden, Gewerbe, Handel, Dienstleistung und das Handwerk zum Mitmachen aufgerufen.

Sven Heuermann, der städtische Klimaschutzmanager, hofft, dass sich auch viele Solinger Privathaushalte anschließen. Die Stadt regt an, am Samstag von 20.30 bis 21.30 Uhr nicht nur das Licht auszuschalten, sondern gleichzeitig eine Kerze ans Fenster zu stellen, um der Opfer der Corona-Pandemie zu gedenken. Die „Earth Hour“ wurde 2007 von der Natur- und Umweltschutzorganisation WWF ins Leben gerufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus

Kommentare