Solinger Politiker

Bernd Wilz feiert 80. Geburtstag

Bernd Wilz wird heute 80 Jahre alt.
+
Bernd Wilz wird heute 80 Jahre alt.

Ein besonderer Solinger Politiker feiert heute einen besonderen Geburtstag: Bernd Wilz wird heute 80 Jahre alt.

Von Andreas Tews

Solingen. Bei Bernd Wilz klingelte das Telefon am Dienstag zum ersten Mal um 8.30 Uhr. Danach stand es kaum noch still. Viele Menschen wollten dem früheren Bundes- und Landespolitiker aus Solingen zu seinem 80. Geburtstag gratulieren. „Das ist ja auch ein gutes Zeichen“, sagte er im Gespräch mit dem ST, für das er sich trotz der vielen Anrufe Zeit nahm.

Politisch aktiv ist der Solinger nicht mehr. Aber noch immer sehr interessiert. Vergangene Woche, so berichtet er dem Tageblatt, sei er bei einer Veranstaltung des Vereins Förderkreis Deutsches Heer in Berlin gewesen. Dort ging es unter anderem um internationale Politik. „Ich bin brennend an dem interessiert, was in Europa passiert“, sagt Wilz.

Interesse an Verteidigungs- und Außenpolitik ist ungebrochen

Ganz der frühere Verteidigungspolitiker, geht er mit der aus seiner Sicht zu sorglosen Außenpolitik in den vergangenen Jahren hart ins Gericht. Verantwortungslos sei es gewesen, einseitig abzurüsten. Davor habe er schon immer gewarnt.

Wilz war von 1983 bis 1998 und von 2000 bis 2002 Bundestagsabgeordneter und von 1992 bis 1998 Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung. Er galt als enger Weggefährte des damaligen Bundesverteidigungsministers Volker Rühe (CDU).

Parteimitglied ist er seit 1965. Seine politischen Wurzeln hat er im Kommunalen. Von 1974 bis 1983 war er Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes, seit 1998 ist er dessen Ehrenvorsitzender. Im Stadtrat saß er für die CDU von 1979 bis 1983. Von 1975 an war er acht Jahre lang Abgeordneter im nordrhein-westfälischen Landtag.

Auch nach seiner aktiven Zeit waren Solinger CDU-Kreisparteitage über Jahre hinweg ohne ihn als Sitzungsleiter kaum denkbar. „Bernd Wilz ist seit über 57 Jahren Mitglied der CDU und seine persönliche und politische Laufbahn ist beeindruckend“, würdigt ihn der Solinger CDU-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Sebastian Haug.

Aktiv war Wilz auch außerhalb der Politik. Von 1978 bis 1983 war er Präsident des Fußballvereins Union Solingen und später dessen Ehrenpräsident. Durch Fitnesstraining hält er sich auch heute noch fit. Privat wünscht er sich vor allem Gesundheit für seine Frau Helga und sich – und dass die beiden noch oft Urlaub in „ihrem“ schönen Hotelzimmer in Travemünde an der Ostsee machen können.

Passend zum Thema: Bernd Wilz ist nun Ahnenforscher

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen

Kommentare