Corona-Pandemie

Bergisches Service-Center verkürzt Sprechzeiten

Das Bergische Service-Center reduziert Sprechzeiten.
+
Das Bergische Service-Center reduziert Sprechzeiten.

Aus personellen Gründen ist die Hotline nur noch seltener erreichbar.

Solingen. Aus personellen Gründen muss das Bergische Service-Center ab Dienstag, 11. Januar, die Sprechzeiten etwas reduzieren. Das teilt die Stadt Solingen mit. Die allgemeine Hotline ist dann bis auf weiteres montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr zu erreichen.

Bei der Corona-Hotline (Tel. 290-2020) sind die Leitungen weiterhin montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr und am Wochenende von 10 bis 14 Uhr besetzt.

Alle Entwicklungen rund um das Coronavirus finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Impfpflicht-Gegner liefern sich in Solingen Katz-und-Maus-Spiel mit Polizei
Impfpflicht-Gegner liefern sich in Solingen Katz-und-Maus-Spiel mit Polizei
Impfpflicht-Gegner liefern sich in Solingen Katz-und-Maus-Spiel mit Polizei
Johnson-Geimpfte verlieren Status 2G plus
Johnson-Geimpfte verlieren Status 2G plus
Johnson-Geimpfte verlieren Status 2G plus
Maku steht für Geschmack und Gemütlichkeit
Maku steht für Geschmack und Gemütlichkeit
Maku steht für Geschmack und Gemütlichkeit
13-Jähriger wird Opfer eines Raubüberfalls - Polizei sucht Zeugen
13-Jähriger wird Opfer eines Raubüberfalls - Polizei sucht Zeugen
13-Jähriger wird Opfer eines Raubüberfalls - Polizei sucht Zeugen

Kommentare