Pandemie

Corona: So bekommen Senioren einen Impftermin

Termine können ab 25. Januar per Telefon oder über die Internetseite vereinbart werden.

Von Anja Kriskofski

Update: überlastete Hotline und Probleme bei der Online-Registrierung: Solinger Senioren beklagen Chaos bei Impf-Anmeldung

Solingen. Solinger über 80 Jahre haben in den vergangenen Tagen Post von Oberbürgermeister Tim Kurzbach bekommen. Sie sind die ersten, die im Impfzentrum im ehemaligen Kaufhof an der Kölner Straße gegen das Coronavirus geimpft werden können. Die Terminvergabe ist ab kommenden Montag, 25. Januar, möglich.

Wie bekomme ich einen Impftermin?

Einen Termin müssen Impfwillige selbst vereinbaren. „Ohne vorherige Terminvereinbarung können sie nicht geimpft werden“, stellt die Stadt in ihrem Infoschreiben klar. Die Vergabe organisiert die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO). Einen Termin zu reservieren, ist auf zwei Wegen möglich: telefonisch oder online über eine Internetseite.

Wie kann ich telefonisch einen Impftermin vereinbaren?

Impfwillige können unter Tel. 0800 116 117 01 einen Termin vereinbaren. Anrufer sollten Geduld haben, bittet die Stadtverwaltung: „Es kann dauern, bis Sie an der Reihe sind.“ Die Terminbestätigung komme dann per Post.

Wie funktioniert die Online-Anmeldung?

Die Anmeldung im Internet ist über die Internetseite www.116117.de möglich, heißt es in dem Schreiben. Dort ist jedoch aktuell noch keine Anmeldemaske zu finden. „Für die Online-Terminvergabe werden wir rechtzeitig zum Start am 25. Januar eine separate Internetseite freischalten“, teilt ein Sprecher der KVNO auf Anfrage mit. Für eine Terminvereinbarung müssen sich Impfberechtigte mit ihren Kontaktdaten auf der Internetseite registrieren, anschließend können sie einen Termin in einem Impfzentrum auswählen und erhalten per E-Mail eine entsprechende automatisierte Bestätigung. In dieser Bestätigungsmail findet sich dann ein Link zum Impfportal, auf dem sich die Impflinge dann „ihre“ persönlichen Impf-Unterlagen herunterladen und ausdrucken können. „Diese Unterlagen sind zum Termin unterzeichnet mitzubringen.“ Die Stadt Solingen empfiehlt Senioren, bei Bedarf Angehörige um Hilfe zu bitten.

Kann ich mir schon jetzt einen Impftermin sichern?

Nein. Die Hotline Tel. (08 00) 116 117 01 werde am 25. Januar ab 8 Uhr geschaltet, ebenso wie die Online-Terminvergabe, informiert die KVNO. Wichtig: Über die Corona-Hotline der Stadt Solingen kann kein Termin für die Impfung vereinbart werden.

Wo findet die Impfung statt?

Das Impfzentrum ist im ehemaligen Kaufhof Solingen untergebracht. Der ausgeschilderte Eingang befindet sich an der Kölner Straße 150 gegenüber den Clemens-Galerien. Die Bushaltestelle Mühlenplatz liegt in unmittelbarer Nähe. Wer mit dem Auto kommt, könne in der Tiefgarage der Clemens-Galerien parken. Wer gebracht wird, kann sich vor dem Eingang absetzen lassen (Zufahrt über Klosterwall und Hauptstraße). Eine Begleitung ist nicht vorgesehen. „In begründeten Einzelfällen sind aber Ausnahmen möglich“, heißt es auf der Internetseite der Stadt Solingen.

Wie kommen gehbehinderte Menschen zum Impfzentrum?

Sie können sich vom Hausarzt einen Krankentransportschein für die Hin- und Rückfahrt ausstellen lassen, rät die Stadtverwaltung.

Was muss ich mitbringen?

Unbedingt mitzubringen sind die per Post erhaltene oder ausgedruckte Terminbestätigung, der Personalausweis und der Impfpass, sofern vorhanden.

Wie läuft die Impfung ab?

Beim Termin werden Impfwillige am Eingang in Empfang genommen und zur Anmeldung und Registrierung begleitet, informiert die Stadt in ihrem Schreiben. Wer möchte, kann ein Aufklärungsgespräch mit einem Arzt oder einer Ärztin der KV führen. Geimpft wird in einem abgetrennten Impfraum. Danach müssen frisch Geimpfte noch eine halbe in der ersten Etage warten, damit sie für den Fall von Unverträglichkeiten betreut werden können. Der Ausgang erfolgt über die Clemens-Galerien (an der Kölner Straße gegenüber dem Eingang zum Impfzentrum.)

Wann findet die zweite Impfung statt?

Der Termin für die zweite Impfung wird mit der ersten Terminvereinbarung vergeben. Er liegt rund drei Wochen nach dem ersten Impftermin.

Kann ich entscheiden, welchen Impfstoff ich bekomme?

Nein, teilt die KV mit. In den Impfzentren werde ohnehin zunächst nur der Biontech-Impfstoff verabreicht.

Alle aktuellen Nachrichten rund um das Coronavirus finden Sie in unserem Live-Blog für Solingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare