Polizei ermittelt Hintergründe

31-Jähriger fährt Porsche zu Schrott und flüchtet zu Fuß

An der Bebelallee hat sich ein Unfall ereignet.
+
An der Bebelallee hat sich ein Unfall ereignet.

Bei dem Unfall auf der Bebelallee entstand ein Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro.

Solingen. Bereits am Montagabend hat sich in Solingen auf der Bebelallee ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 31-jähriger Porsche-Fahrer war gegen 22.10 Uhr mit seinem 25-jährigen Beifahrer auf der Straße unterwegs, die gerade um diese Jahreszeit ihre Tücken hat.

In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über seinen Porsche und fuhr gegen einen Baum. Laut Polizei flüchtete der Fahrer anschließend zu Fuß von der Unfallstelle, konnte jedoch wenige Stunden später ermittelt werden.

Der Porsche musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von annähernd 30.000 Euro. Das Verkehrskommissariat muss nun die Hintergründe ermitteln. red

Erst vergangene Woche hatte ein Autofahrer in Ohligs die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mustang prallt gegen geparkten Lkw
Mustang prallt gegen geparkten Lkw
Mustang prallt gegen geparkten Lkw
Brand im Städtischen Klinikum Solingen
Brand im Städtischen Klinikum Solingen
Brand im Städtischen Klinikum Solingen
Grundschulen in Solingen „kapitulieren“ vor dem Test-System
Grundschulen in Solingen „kapitulieren“ vor dem Test-System
Grundschulen in Solingen „kapitulieren“ vor dem Test-System
Autounfall: Solinger übersieht Treppe
Autounfall: Solinger übersieht Treppe
Autounfall: Solinger übersieht Treppe

Kommentare