Freie Sicht

Bauarbeiten der Stadt-Sparkasse erreichen wichtigen Zwischenschritt

Hoch über der Kölner Straße ist der Blick Richtung Neumarkt momentan ungewohnt frei.
+
Hoch über der Kölner Straße ist der Blick Richtung Neumarkt momentan ungewohnt frei.

Hoch über der Kölner Straße ist der Blick Richtung Neumarkt momentan ungewohnt frei.

Solingen. Auf dem großen Baufeld mitten in der Stadt ist der Altbestand komplett abgeräumt, so dass das große Gebäude von C&A oder das Signal-Iduna-Haus klar zu erkennen sind, während die Max-Leven-Gasse am linken Rand aufgrund der Baucontainer eher nur zu erahnen ist. Das Grundstück misst 5200 Quadratmeter, die bebaut werden, erklärte Bauleiter Peter Breuer dem ST im April.

Damals war der Abriss der alten Gebäude gerade gestartet, inzwischen haben die Arbeiten zwischen Neumarkt, Kölner Straße, Max-Leven-Gasse und Peter-Knecht-Straße einen wichtigen Zwischenschritt erreicht. Der freie Blick indes wird nicht lange andauern, wie die vielen Baumaschinen bereits vermuten lassen: Die Stadt-Sparkasse errichtet hier ihre neue Hauptstelle, zudem entstehen eine Tiefgarage sowie ein Wohn- und Arbeitskomplex inklusive Max-Leven-Gedenkstätte. Ab September sollen die Rohbauarbeiten beginnen – die Fertigstellung des Großprojektes ist für Ende 2023 angepeilt. -tl-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Betrüger nutzen Hochwasser, um Senioren abzuzocken
Betrüger nutzen Hochwasser, um Senioren abzuzocken
Betrüger nutzen Hochwasser, um Senioren abzuzocken
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare