Kriminalität

Autofahrer flüchtet vor Polizei - Hubschrauber im Einsatz

Mit Wärmebildkameras sucht die Polizei per Hubschrauber nach Menschen in Notlage.
+
Die Polizei suchte per Hubschrauber nach der flüchtigen Person.

Ein Autofahrer wollte sich in der Nacht einer Polizeikontrolle entziehen und flüchtete. Später wurde klar, warum er das tat.

Solingen. Ein einfaches Verkehrsdelikt hat sich in der Nacht zu Dienstag in Solingen zu einem Krimi entwickelt. Die Polizei wollte auf der Neuenkamper Straße einen Autofahrer überprüfen. Der flüchtete jedoch und raste über die Katternberger-, Hossenhauser- und die Mangenberger Straße, ehe die Flucht im Bereich Hübben endete. Die Polizei entdeckte dort das Fahrzeug und eine Person.

Da die Beamten eine weitere Person vermuteten, leiteten sie eine Fahndung ein. Dabei kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Mit Erfolg: Die Einsatzkräfte im Hubschrauber sichteten den Flüchtigen. Die Kräfte am Boden konnten die Person schließlich festhalten.

Die Polizei ermittelt nun zu den Hintergründen. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrer keinen Führerschein. Zudem stand er möglicherweise unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. to

Weitere Blaulicht-Meldungen aus Solingen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Eine Person verletzt
Unfall: Eine Person verletzt
Unfall: Eine Person verletzt
Alter Markt: Kuben sind ungepflegt
Alter Markt: Kuben sind ungepflegt
Alter Markt: Kuben sind ungepflegt
Busse fahren in Solingen auf Straßenbahnlinien
Busse fahren in Solingen auf Straßenbahnlinien
Busse fahren in Solingen auf Straßenbahnlinien
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch

Kommentare