Verkehrsunfall

Autofahrer fährt in geparkten Pkw und flüchtet

Der geparkte Pkw wurde gegen einen Stromkasten geschoben.
+
Der geparkte Pkw ist nicht mehr fahrbereit.

Auf der Kotter Straße in Solingen wurde am Sonntag ein Pkw angefahren und stark beschädigt.

Solingen. Am Sonntagnachmittag, 10. Juli, kam es auf der Kotter Straße zu einem Verkehrsunfall, wie die Polizei mitteilt. Ein Fahrer fuhr gegen 15.30 Uhr mit seinem Pkw in ein geparktes Auto. Dabei schob er diesen gegen einen Stromkasten.

Anschließend flüchtete er mit seinem Auto. Die Polizei fand den Fahrer wenige Straßen weiter. Wahrscheinlich stand er unter dem Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln.

Durch den Unfall brach die Vorderachse des angefahrenen Autos. Auch das Auto des Geflüchteten wurde beschädigt.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Solingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Solinger Polizei soll Taser erhalten
Solinger Polizei soll Taser erhalten
Solinger Polizei soll Taser erhalten
Corona: Weiterer Todesfall in Solingen
Corona: Weiterer Todesfall in Solingen
Corona: Weiterer Todesfall in Solingen
Ingo Schäfer dankt Ermittlern und hofft auf Aufklärung
Ingo Schäfer dankt Ermittlern und hofft auf Aufklärung
Ingo Schäfer dankt Ermittlern und hofft auf Aufklärung

Kommentare