Verkehr

Auffahrunfall auf der Kotter Straße - Person leicht verletzt

Am Donnerstagvormittag kam es zu einem Auffahrunfall auf der Kotter Straße.
+
Am Donnerstagvormittag kam es zu einem Auffahrunfall auf der Kotter Straße.

Es entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro.

Solingen. Am Donnerstagvormittag kam es zu einem Auffahrunfall auf der Kotter Straße. Das teilte die Polizei auf Nachfrage mit.

Gegen kurz vor 11 Uhr musste ein 43-Jähriger, der in Richtung Mangenberger Straße unterwegs war, verkehrsbedingt halten. Ein 31-Jähriger bemerkte dies zu spät und fuhr auf.

Der 43-Jährige wurde leicht verletzt und anschließend im Krankenhaus ambulant versorgt.

Es entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. Die Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt. kab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Solinger Polizei soll Taser erhalten
Solinger Polizei soll Taser erhalten
Solinger Polizei soll Taser erhalten
Ingo Schäfer dankt Ermittlern und hofft auf Aufklärung
Ingo Schäfer dankt Ermittlern und hofft auf Aufklärung
Ingo Schäfer dankt Ermittlern und hofft auf Aufklärung
Corona: Weiterer Todesfall in Solingen
Corona: Weiterer Todesfall in Solingen
Corona: Weiterer Todesfall in Solingen

Kommentare