Eschbachstraße

Arbeiten in Unterburg vor dem Abschluss

Die Ortsdurchfahrt in Unterburg ist drei Tage lang gesperrt.
+
Die Ortsdurchfahrt in Unterburg ist drei Tage lang gesperrt.

Die Ortsdurchfahrt in Unterburg ist drei Tage lang gesperrt.

Solingen. Der Umbau der Eschbachstraße in Ortskern von Unterburg ist beendet, jetzt stehen auch die Arbeiten des Wupperverbandes kurz vor dem Abschluss. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Von kommenden Montag, 27. Juli bis Mittwoch, 29. Juli, werden dann die Stahlrohre, die das Wasser des Eschbachs während der Arbeiten durch die Baustelle geleitet haben, aus dem Bachbett gehoben und abtransportiert. Dafür ist eine Vollsperrung der Eschbachstraße an den genannten Tagen, jeweils tagsüber von 7 bis 18 Uhr, zwischen Hausnummer 93 und 113, notwendig.

Die großräumige Umleitung führt von Krahenhöhe über Müngsten und Remscheid-Vieringhausen. Der Busverkehr aus Solingen endet an der Haltestelle Burg-Brücke, von Remscheid und Wermelskirchen aus am Burger Bahnhof. Auch der Mühlendamm ist weiterhin gesperrt. Anlieger erreichen ihre Grundstücke über die Mühlendamm- oder die Behelfsbrücke.

„Mit dem Ausbau der Stahlrohre und der Eintiefung und Wiederherstellung der Bachsohle ist ein weiterer Meilenstein im Bauprojekt Hochwasserschutz Eschbach erreicht“, betont der Wupperverband. Die Hauptarbeiten, zu denen die Tieferlegung des Baches und die Erneuerung mehrere Fußgängerbrücken zählt, sind damit abgeschlossen. Nachfolgend werden nun noch private Grundstücke wieder hergestellt, Schlosserarbeiten an Geländern durchgeführt und der Mühlendamm fertig gestellt.

Solingen: Nachfolgende Arbeiten sollen bis September abgeschlossen sein

Bis Mitte September sollen die nachfolgenden Arbeiten beendet sein, so dass daraufhin der Wupperverband mit dem Bau einer Fischtreppe beginnt. Diese stellt eine geforderte Ausgleichsmaßnahme dar. Wenn das Wetter mitspielt, soll die Fischtreppe im Dezember fertig sein.

Um diese Arbeiten durchführen zu können, werden Autofahrer ab Anfang September über eine Strecke von rund 80 Metern einspurig am Eschbach vorbeigeführt. Der Verkehr wird dann durch eine Baustellenampel geregelt. „Dabei sind sehr kurze Schaltzeiten vorgesehen, um die Auswirkungen möglichst gering zu halten“, erklärt die Stadt in einer Mitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Nach Unfall: L 74 in beide Fahrtrichtungen gesperrt
Nach Unfall: L 74 in beide Fahrtrichtungen gesperrt
Nach Unfall: L 74 in beide Fahrtrichtungen gesperrt
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten dauert an - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten dauert an - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten dauert an - Entwarnung für Solingen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare