Viele Verstöße gegen Geschwindigkeitsbegrenzung gemessen

Am Werwolf werden ab Freitag auch Raser geblitzt

Die Radaranlage an der Kreuzung Werwolf „blitzt“ derzeit nur Fahrzeuge, die bei roter Ampel weiterfahren. Foto: Michael Schütz
+
Die Radaranlage an der Kreuzung Werwolf „blitzt“ derzeit nur Fahrzeuge, die bei roter Ampel weiterfahren, ab Freitag ändert sich das.

Von September bis November wurden 44.000 Verstöße gegen die Geschwindigkeitsbegrenzung am Werwolf gemessen. Eine Strafe gab es nicht, das ändert sich jetzt.

Von Andreas Tews

Solingen. Raser werden ab Freitag an der Kreuzung Werwolf rund um die Uhr „geblitzt“. Eva Stangenberg, Abteilungsleiterin der städtischen Verkehrsüberwachung, teilte am Mittwoch mit, dass die dortige Radaranlage gegen 11 Uhr auch für Tempoverstöße „scharfgeschaltet“ werde.

Bisher wurden dort nur Verstöße gegen das Rotlicht-Signal der Ampeln geahndet. Dass auch die Geschwindigkeitsfunktion der von der Stadt angemieteten Anlage aktiviert wird, hatte der Stadtrat im Dezember mit großer Mehrheit beschlossen. Zwei Jahre zuvor war dies noch knapp gescheitert. Neue Zahlen der Stadtverwaltung haben inzwischen aber die Bedenken in den betreffenden Ratsfraktionen – unter anderem bei der CDU – zerstreut.

Solingen: Schnellster Raser mit Tempo 95 erfasst

Demnach wurde bei Messungen ohne Ahndung der Verstöße festgestellt, dass sich Kraftfahrer allein von September bis November vergangenen Jahres in 44.000 Fällen nicht an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern gehalten hatten. Der schnellste Raser wurde nach Angaben der Stadtverwaltung mit Tempo 95 erfasst.

Mit den dauerhaften Geschwindigkeitskontrollen wollen Rathaus und Politik die vielbefahrene Kreuzung als Unfallschwerpunkt entschärfen. Im Umfeld liegen mehrere Schulen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das Laser-Duell im Dunkeln kann beginnen
Das Laser-Duell im Dunkeln kann beginnen
Das Laser-Duell im Dunkeln kann beginnen
Salamanderpest tötet Hunderte Tiere im Bergischen
Salamanderpest tötet Hunderte Tiere im Bergischen
Salamanderpest tötet Hunderte Tiere im Bergischen
Corona: Inzidenz steigt auf 1001,9 - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Inzidenz steigt auf 1001,9 - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Inzidenz steigt auf 1001,9 - Zwei weitere Todesfälle
Projekt schafft Lebensraum für Insekten
Projekt schafft Lebensraum für Insekten
Projekt schafft Lebensraum für Insekten

Kommentare