Polizei

Alleinunfall auf der Goerdelerstraße - Straße wieder frei

alleinunfall goerdelerstraße
+
Alleinunfall auf der Goerdeler Straße sorgt für Stau am Nachmittag.

Bei dem Unfall sind Betriebsstoffe ausgelaufen. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.

Solingen. Auf der Goerdelerstraße kam es am Mittwochnachmittag zu einem Alleinunfall. Das bestätigt Polizeisprecher Jan Battenberg auf Nachfrage.

Ein Auto mit Solinger Kennzeichen ist auf Höhe der Dorper Straße über einen Bordstein gefahren, sodass Betriebsstoffe ausgelaufen sind. Die Feuerwehr streute diese ab. Verletzt wurde niemand.

Durch die Unfallaufnahme und das Abstreuen der Fahrbahn konnten Autofahrer am Nachmittag nicht in Richtung Werwolf fahren. Es kam zu einem Rückstau. kab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Klingenstraße: Brand in Küche
Klingenstraße: Brand in Küche
Klingenstraße: Brand in Küche
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler

Kommentare