Türchen 10

Adventskalender: Daniel Huppert liebt Vanillekipferl – die von Mama

Türchen 10
+
Türchen Nummer 10.

Generalmusikdirektor beantwortet unsere zehn Fragen zum Advent.

Generalmusikdirektor Daniel Huppert ist Chef der Bergischen Symphoniker. Heute beantwortet er unsere zehn Fragen zum Advent.

Generalmusikdirektor Daniel Huppert. Archivfoto: Roland Keusch
Was war das schlimmste Weihnachtsgeschenk, das Sie jemals bekommen haben?
Daniel Huppert: So richtig „schlimme“ Weihnachtsgeschenke habe ich eigentlich noch nie bekommen; natürlich als Kind war man über Unterwäsche oder Socken nicht gerade begeistert!
Was war das schlimmste Weihnachtsgeschenk, das Sie je verschenkt haben?
Huppert: Ich gehöre eigentlich zu den Menschen, die mehr Freude am Verschenken haben als unbedingt an den eigenen Geschenken. Also daher: Ich gebe mir Mühe!
Welches ist Ihr Lieblings-Weihnachtsgebäck?
Huppert: Oh, das sind Vanillekipferl; aber nur die von meiner Mutter!
Welches Weihnachtslied hören Sie am liebsten?
Huppert: Da kommt natürlich schon der Berufsmusiker durch. Ich mag eher die alten, traditionellen Weihnachtslieder. „Ich steh an Deiner Krippen hier“ mag ich sehr.
Was stand als Kind immer auf Ihrem Wunschzettel?
Huppert: Oft neue Ski und Modellautos, was auch meistens erfüllt wurde.
Mit wem würden Sie gerne mal einen Abend am Kamin verbringen?
Huppert: Da gäbe es, ehrlich gesagt, schon ein paar Menschen, auch aus der Historie: mit Helmut Schmidt, Adorno und Bismarck hätte ich gerne mal gesprochen, unter den Lebenden wäre es die britische Königin.
Welche Filme gehören für Sie zur Weihnachtszeit unbedingt dazu?
Huppert: Wie bei vielen bestimmt: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Im letzten Jahr saßen drei Generationen auf dem Sofa.
Schlitten- oder Skifahren?
Huppert: Schon ganz klar: Skifahren, was ich mir aber in den letzten Jahren verkniffen habe.
An Heiligabend? Kartoffelsalat mit Würstchen oder Drei-Gänge-Menü?
Huppert: So dazwischen. Meistens ist in den Musikerhaushalten da ein volles Programm. Mein persönlicher Favorit: Königinnenpastete.
Wer bringt die Geschenke? Christkind oder Weihnachtsmann?
Huppert: Definitiv das Christkind – mit Glocke.

Hier finden Sie die bereits geöffneten Türchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Corona-Proteste: Kein Organisator für „Spaziergänge“ in Solingen
Corona-Proteste: Kein Organisator für „Spaziergänge“ in Solingen
Corona-Proteste: Kein Organisator für „Spaziergänge“ in Solingen

Kommentare