Wahl

6442 Solinger wählen den Integrationsrat

+
Den Kandidaten standen zur Wahl des Zuwanderer- und Integrationsrates einige Plakatwände im Stadtgebiet zur Verfügung. Die mussten sie sich allerdings mit politischen Parteien und Kultureinrichtungen teilen.

Parallel zu den Kommunalwahlen fand am Sonntag auch die Abstimmung zum Zuwanderer- und Integrationsrat (Zuwi) statt.

39 528 Solinger mit internationalen Wurzeln waren wahlberechtigt. Neben 16 716 Eingebürgerten durften 11 587 EU-Bürger sowie 11 225 Menschen aus Staaten außerhalb der Europäischen Union ihre Stimme abgeben. Die Wahlbeteiligung lag bei 16,3 Prozent (6442 Stimmen), teilt die Stadtverwaltung mit. 

Acht Listen, zwei Parteien sowie fünf Einzelbewerberinnen und -bewerber standen zur Wahl. Den größten Erfolg verbuchte die neu gegründete Alternative Bürgerinitiative (ABI) mit 20,5 Prozent der Stimmen. Die drei ABI-Kandidaten Rasim Çetin, Cemal Ayibogan und Ahmet Aksoy wurden alle gewählt. Im neuen Gremium vertreten ist auch wieder der bisherige Vorsitzende Hassan Firouzkhah (Internationale Liste Solingen). 

Die Internationale Liste, die 11 Prozent der Stimmen erhielt, bekommt zudem einen zweiten Sitz. Ebenfalls mit zwei Sitzen vertreten sind die FDP (12,84 Prozent), die Demokratische Liste (11,71 Prozent) und die Partei Die Linke (10,37 Prozent). Je einen Vertreter im Zuwi haben die „Lista Italiana“ (8,6 Prozent), das Internationale Frauenzentrum Solingen (6,55 Prozent) und die Wählergruppe „Avanti Italia“ (3,69 Prozent). 

Von den fünf Einzelbewerbern schaffte es keiner in den Zuwi. Neben den 14 direkt gewählten Migrantenvertreterinnen und -vertretern besteht das 21-köpfige Gremium aus sieben Mitgliedern des Stadtrates. Der Zuwi setzt sich als politische Interessenvertretung der Solinger mit Zuwanderungsgeschichte für deren Chancengleichheit und gleichberechtigte Teilhabe in allen Bereichen des Zusammenlebens ein. -asc-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Chefarzt der Lungenfachklinik: „Es gibt nach wie vor schwere Krankheitsfälle“
Chefarzt der Lungenfachklinik: „Es gibt nach wie vor schwere Krankheitsfälle“
Chefarzt der Lungenfachklinik: „Es gibt nach wie vor schwere Krankheitsfälle“
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen unter 50
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen unter 50
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen unter 50
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf

Kommentare