Betrieb im Hallenbad Vogelsang läuft wieder

25 Schwimmer dürfen ihre Bahnen im Hallenbad ziehen

Die Becken im Hallenbad Vogelsang sind startklar. Die meisten Termine für Freizeitschwimmer gibt es an den Wochenenden. Foto: Tim Oelbermann
+
Die Becken im Hallenbad Vogelsang sind startklar. Die meisten Termine für Freizeitschwimmer gibt es an den Wochenenden.

Der Betrieb im Hallenbad Vogelsang läuft wieder – die Öffnungszeiten sind begrenzt

Von Moritz Jonas

Solingen. Durch das Erreichen der Corona-Inzidenz-Stufe 1 ist das Freizeitschwimmen in den Hallenbädern wieder erlaubt. Hierbei gibt es allerdings einige Dinge zu beachten. Trotzdem zeigt sich Kirsten Olsen-Buchkremer, Geschäftsführerin der Solinger Bädergesellschaft, positiv gestimmt: „Ich bin sehr froh, dass es wieder losgeht.“ An einen normalen Betrieb wie vor Corona sei dennoch nicht zu denken. Deshalb sei es auch weiterhin die oberste Priorität, dass alle laut der neuen Corona-Schutzverordnung geltenden Regeln stets eingehalten würden, erklärt Olsen-Buchkremer.

Aus diesem Grund gelten auch im Familienbad, wie dieser Tage üblich, die bekannten drei Gs. Jeder der dort schwimmen möchte, muss entweder negativ getestet, genesen oder geimpft sein. Zusätzlich dazu kann nicht jeder einfach nach Lust und Laune ins Bad kommen, für den Besuch ist eine Ticket-Buchung notwendig. Denn die Zahl der Schwimmer sei begrenzt, erklärt Olsen-Buchkremer.

Im Hallenbad Vogelsang haben sich die Öffnungszeiten geändert

Im Schwimmerbecken dürfen maximal 25 Leute gleichzeitig ihre Bahnen ziehen. Im Nichtschwimmerbecken sind es nur 16 Personen. Die Eintrittskarten können über die Internetseite von Solingen-Live.de oder direkt vor Ort erworben werden. Die Schwimmzeit ist zudem auf anderthalb bis zwei Stunden begrenzt. Sowohl für das Schwimmer- als auch für das Nichtschwimmerbecken. Nicht nur die Schwimmzeiten für die einzelnen Personen wurden angepasst – ebenso die allgemeinen Öffnungszeiten.

Kirsten Olsen-Buchkremer ist Geschäftsführerin der Bädergesellschaft. Archivfoto: Christian Beier

Täglich gibt es von 6.30 bis 8 Uhr die Möglichkeit zum Frühschwimmen. In der Woche schließt das Bad dann bis zur Mittagszeit. „Mittags wird im Familienbad weiterhin Schulschwimmen stattfinden. Zumindest bis zu den Sommerferien, nach den Ferien können die Klassen dann aber vermutlich wieder in die Klingenhalle umziehen“, sagt Olsen-Buchkremer. Ab dem frühen Nachmittag ist es dann auch für Freizeitschwimmer möglich, Bahnen zu drehen.

Schwimmer dürfen sich nur im Kreis bewegen - Im Nichtschwimmerbecken gibt es keine Abgrenzung

Auch bei der allgemeinen Nutzung der Becken gibt es ein paar Dinge zu beachten. „Das 25-Meter-Becken ist in zwei Bereiche unterteilt, einen für etwas schnellere Schwimmer und einen für die etwas langsameren“, so Olsen-Buchkremer. Zudem dürfe dort nur im Kreis geschwommen werden. Im Nichtschwimmerbecken gibt es keine Abgrenzung dieser Art. Man behalte es sich jedoch vor, das Nichtschwimmerbecken wieder zu schließen, falls man merke, dass die nötigen Abstandsregeln dort nicht gewahrt werden können, dies gab das Vogelsang auf seiner Facebookseite bekannt.

Des Weiteren muss auf dem Weg bis zum Becken eine Maske getragen werden. Trotz all dieser Auflagen und dem warmen Wetter, das viele in die ebenfalls wiedereröffneten Freibäder ziehen könnte, rechnet Olsen-Buchkremer mit einer Reihe von Gästen: „Es gibt doch einige, die das Hallenbad dem Freibad vorziehen. Außerdem gibt es in den Freibädern ebenfalls nur eine begrenzte Personenanzahl, so das einige vermutlich ins Hallenbad ausweichen werden.“ Einige Schwimmzeiten, besonders die für das Nichtschwimmerbecken, sind nämlich bereits jetzt komplett ausgebucht.

Denn bei diesen Temperaturen zählt schließlich die Abkühlung an sich. Ganz egal ob drinnen oder draußen.

Vogelsang

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 6.30 bis 8 Uhr, zudem dienstags von 12 bis 21.30 Uhr, mittwochs und donnerstags von 14 bis 21.30 Uhr, freitags 15 bis 21.30 Uhr. Samstags und sonntags ist von 6.30 bis 18 Uhr geöffnet. Tickets gibt es hier: www.solingen-live.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zwei verletzte Personen nach Zusammenstoß - Hoher Sachschaden
Zwei verletzte Personen nach Zusammenstoß - Hoher Sachschaden
Zwei verletzte Personen nach Zusammenstoß - Hoher Sachschaden
Strengere Corona-Regeln in Solingen: So reagieren die Behörden
Strengere Corona-Regeln in Solingen: So reagieren die Behörden
Strengere Corona-Regeln in Solingen: So reagieren die Behörden
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Nach Zusammenstoß: Autofahrer eingeklemmt
Nach Zusammenstoß: Autofahrer eingeklemmt
Nach Zusammenstoß: Autofahrer eingeklemmt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare