Stadtwerke Solingen

1400 kommen zum Nikolaussingen ins Walder Stadion

Nikolaussingen in der Walder Jahnkampfbahn 2022: In Nikolausmützen stimmen sich rund 1400 Solingerinnen und Solinger auf die Weihnachtszeit ein.
+
Nikolaussingen in der Walder Jahnkampfbahn 2022: In Nikolausmützen stimmen sich rund 1400 Solingerinnen und Solinger auf die Weihnachtszeit ein.

Mitsingen und in Vorweihnachtsstimmung kommen mit Symphonischem Blasorchester, Projektchor und Moderatorin Luisa Skrabic. Für 2023 gibt es schon eine Tendenz. Mit Fotogalerie.

Von Andreas Römer

Solingen. Endlich wieder Nikolaussingen in der Walder Jahnkampfbahn – das dachten sich 1400 Menschen aus Solingen und kamen, um nach der coronabedingten Zwangspause gemeinsam in Weihnachtsstimmung zu kommen. „Kling Glöckchen klingelingeling“, machte den Auftakt für einen gefühlvollen Abend für Groß und Klein aus ganz Solingen.

Moderiert von Luisa Skrabic ging die Laola-Welle schon vor dem ersten Lied – quasi zum Aufwärmen – durch die Jahnkampfbahn. Die Menschen hatten große Lust auf einen gemeinsamen Vorweihnachtsabend.

Gleich beim Reinkommen verteilte der Nikolaus, unterstützt von zwei Engeln, Taschenlampen vom Veranstalter Solinger Stadtwerke, die später für wundervolle Lichteffekte auf der vollen Tribüne sorgten.

Die meisten Besucher waren nicht zum ersten Mal hier, haben die zwei Jahre Coronapause sehr bedauert und sind jetzt richtig heiß auf das dritte Nikolaussingen in Solingen. Die „Erfahrenen“ erkennt man sofort an den mitgebrachten Sitzkissen und Decken. Bei vier Grad sicherlich eine gute Idee. Obwohl Kälte ja schon ein bisschen zur Weihnachtszeit dazu gehört.

Nikolaussingen: Endlich in Weihnachtsstimmung kommen - auch wenn nicht alle mitsingen

Trotzdem ist das Organisatoren-Team um Lisa Nohl froh, dass es nicht schneit wie noch am Montag. „Das hätte sicher ein schönes Bild abgegeben, aber vermutlich wären weniger Leute gekommen“, sagt Nohl, die Pressesprecherin der Stadtwerke. Sie wartet vor allem auf ihren Lieblingsweihnachtssong: „In der Weihnachtsbäckerei“.

Eine andere Besucherin ist Helga. „Bei uns zu Hause singen wir keine Weihnachtslieder mehr seitdem die Kinder aus dem Haus sind“, sagt die 51-Jährige. Sie hat Freundin Ute mitgebracht und beide freuen sich, einmal wieder so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen und die Lieder mitzusingen.

Mitsingen - das macht allerdings längst nicht jeder. Der eine oder die andere saugt vor allem die ganz besondere Stimmung auf, summt vielleicht nur leise mit.

Für die gute Stimmung sorgen natürlich vor allem das symphonische Blasorchester der Musikschule sowie der sogenannte „Projektchor“, der sich jedes Mal eigens für das Nikolaussingen zusammenfindet. „Ich frage einfach bei den Chören in Solingen und Wuppertal an und immer kommen viele, die schon einmal dabei waren, und einige neue Sänger“, erklärt Andreas Imgrund, Organisator des Projektchores und Vorsitzender des Bergischen Chorverbandes.

Walder Stadion liefert die perfekte Atmosphäre

Für Imgrund ist es eine Herzensangelegenheit, den Menschen vorweihnachtliche Adventsstimmung zu bringen - besonders in den schweren Zeiten. „Hier in Solingen ist das immer so familiär und nicht so riesig wie in anderen Fußballstadien“, hebt er die besonderes Atmosphäre im Walder Stadion hervor.

Nikolaussingen in der Walder Jahnkampfbahn

Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.  © Christian Beier
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.  © Christian Beier
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.  © Christian Beier
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.  © Christian Beier
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.  © Christian Beier
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.  © Christian Beier
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.  © Christian Beier
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.
Nikolaussingen Solingen 2022 in der Jahnkampfbahn Wald.  © Christian Beier

Viele Besucher tragen Weihnachtsmützen, sogar die Helfer der Johanniter tragen zu ihren orangefarbigen Anzügen roten Nikolausmützen. Andere haben obendrein Lichterketten umgehängt und leuchten selbst wie ein Weihnachtsbaum.

Auf großen LED-Leinwänden auf dem Rasen können diejenigen, die aus welchen Gründen auch immer nicht so sicher mit den Liedern sind, die Texte gut verfolgen.

Jeder konnte auch gestärkt an den Start gehen: Bratwurst, Glühwein und Kinderpunsch wurden von den Solinger Paladins angeboten. Die hatten in der Jahnkampfbahn ja quasi ein Heimspiel.

Nikolaussingen 2023 ist fest geplant

Alles in allem war es ein gemütlicher Vorweihnachtsabend mir herausragender Stimmung. Vielen war er natürlich am Ende viel zu kurz, denn sie hätten am liebsten direkt alle Lieder noch einmal gesungen. So müssen sie sich ein Jahr gedulden, bis die Stadtwerke auch 2023 am Nikolausabend wieder zum gemeinsamen Singen einladen. Und dass sie das tun, daran ließ Lisa Nohl keinen Zweifel: „Ich habe gelernt, wenn etwas drei Mal stattfindet, ist es schon Tradition. Und wir werden die Tradition sicherlich fortschreiben“, so Nohl.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Eine Person verletzt
Unfall: Eine Person verletzt
Unfall: Eine Person verletzt
Alter Markt: Kuben sind ungepflegt
Alter Markt: Kuben sind ungepflegt
Alter Markt: Kuben sind ungepflegt
Busse fahren in Solingen auf Straßenbahnlinien
Busse fahren in Solingen auf Straßenbahnlinien
Busse fahren in Solingen auf Straßenbahnlinien
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch

Kommentare