So sollte Herbstlaub entsorgt werden

Ratschläge der Technischen Betriebe Solingen

Herbstzeit ist Laubzeit. Doch wie kann man die Blättern entsorgen? Dazu geben die Technischen Betriebe Tipps.

Wo es möglich ist, sollte das Laub im eigenen Garten verwendet werden. Denn dort kann es zum Kompostieren verwendet werden oder auch als Winterschutz und Dämmschicht für Beete.

Weiter sei es geeignet als Schutz vor Bodenerosion und Austrocknung sowie als Winterquartiere für Tiere wie Igel, Frösche, Eidechsen, Nager, Spinnen und Insekten. Nicht zuletzt dienten Laubhaufen als Futterquelle für Insekten und Käfer.

Wer einen Biobehälter hat, könne das Laub auch dort entsorgen, so die Experten. Außerdem sei es möglich, Laub am Grünschnittcontainer – Termine finden Sie regelmäßig im ST-Service auf Seite 2 – sowie im Entsorgungszentrum Bärenloch abzugeben. Bis 50 Kilogramm dürfen in einem Pkw-Kofferraum kostenlos angeliefert werden. Zuletzt bleibt auch die Möglichkeit, das Herbstlaub in den Restmüllbehälter zu geben.

Grundsätzlich sei es die Aufgabe der Anliegenden, Gehwege vom alltäglichen Schmutz zu reinigen. Das gilt auch für Eis und Schnee sowie eben für Laub. Auf keinen Fall dürfen die Blätter aus Gärten und Vorgärten auf die Fahrbahn oder den Gehweg gekehrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: St. Lukas - Noch keine OP-Verschiebungen - 8850 Impfungen in den Impfstellen
Corona: St. Lukas - Noch keine OP-Verschiebungen - 8850 Impfungen in den Impfstellen
Corona: St. Lukas - Noch keine OP-Verschiebungen - 8850 Impfungen in den Impfstellen
Marktplatz Ohligs: Umbau schreitet voran
Marktplatz Ohligs: Umbau schreitet voran
Marktplatz Ohligs: Umbau schreitet voran
Studentin kämpft mit individueller Mode gegen Fast Fashion
Studentin kämpft mit individueller Mode gegen Fast Fashion
Studentin kämpft mit individueller Mode gegen Fast Fashion
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage

Kommentare