„Silberner Schuh“ wird NRW-Geschichte

Ehrung für Solinger Christlich-Islamischen Gesprächskreis

Zur heute beginnenden Ausstellung anlässlich des 75. Geburtstags Nordrhein-Westfalens ist auch ein Exponat zu sehen, das normalerweise im Verwaltungshaus der Evangelischen Kirche hängt. Die Auszeichnung „Der Silberne Schuh“, die 2005 an den Christlich-Islamischen Gesprächskreis verliehen wurde. Die Auszeichnung sowie die vom damaligen Oberbürgermeister Franz Haug unterschriebene Urkunde solle zur Zu- und Einwanderungsgeschichte Nordrhein-Westfalens beispielhaft zivilgesellschaftliches Handeln von Bürgern für ein gutes gesellschaftliches Zusammenleben repräsentieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

E-Roller sorgen in Solingen weiter für Konfliktpotenzial
E-Roller sorgen in Solingen weiter für Konfliktpotenzial
E-Roller sorgen in Solingen weiter für Konfliktpotenzial
Müngstener Brücke: Naturschutzbeirat sieht Hindernisse beim Skywalk
Müngstener Brücke: Naturschutzbeirat sieht Hindernisse beim Skywalk
Müngstener Brücke: Naturschutzbeirat sieht Hindernisse beim Skywalk
Kleingärten oder Gewerbe: Zeitdruck wächst
Kleingärten oder Gewerbe: Zeitdruck wächst
Kleingärten oder Gewerbe: Zeitdruck wächst
Auto umgekippt - 65-Jähriger leicht verletzt
Auto umgekippt - 65-Jähriger leicht verletzt
Auto umgekippt - 65-Jähriger leicht verletzt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare