Umfrage

Seniorenbüro überprüft Angebot für Ältere

Das Seniorenbüro der Stadt will die Angebote für ältere Bürger der Klingenstadt überprüfen und startet dazu eine Umfrage.

Dazu werden in den kommenden Tagen 10 000 zufällig ausgewählte Solinger über 55 Jahre angeschrieben. Mit einem Fragebogen soll ermittelt werden, ob die bestehenden Angebote ausreichen, sowie Bedürfnisse und Verbesserungsvorschläge ermittelt werden, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. 

Ziel sei es, mitein-ander ins Gespräch zu kommen, notwendige Bedarfe zu identifizierten und Prioritäten für das künftige Handeln des Seniorenbüros zu setzen. „Je mehr Menschen sich postalisch oder online beteiligen, desto aussagekräftiger ist das Meinungsbild“, sagt Oberbürgermeister Tim Kurzbach. Um Rückmeldung bis zum 11. Dezember wird gebeten; inhaltliche Rückfragen beantwortet Daniela Dannies-Kögel vom Seniorenbüro, erreichbar unter 2 90 53 87.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Zusammenstoß: Autofahrer eingeklemmt
Nach Zusammenstoß: Autofahrer eingeklemmt
Nach Zusammenstoß: Autofahrer eingeklemmt
Zwei verletzte Personen nach Zusammenstoß - Hoher Sachschaden
Zwei verletzte Personen nach Zusammenstoß - Hoher Sachschaden
Zwei verletzte Personen nach Zusammenstoß - Hoher Sachschaden
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Corona: Inzidenz fällt leicht - Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenz fällt leicht - Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenz fällt leicht - Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare